Lieblings Harry Potter buch?

5 Antworten

Als ich die Harry Potter Bände das erste Mal gelesen habe, war der Gefangene von Askaban mein liebster Teil, weil es sich da mal nicht soooo auf Voldemort richtete und die neuen Fächer dazu kamen, und die Rumtreiber :)

Doch nun finde ich den Halbblutprinzen am schönsten, obwohl ich jedes Mal am Ende weine... Dennoch gefällt mir dieser am besten, da man mehr über Voldemort erfährt und über Zaubertränke. (wäre mein Lieblingsfach, aber bei Slughorn, bei Snape hast du ja als nicht Slytherin keine Chance). Außerdem kommt ein bisschen Liebe dazu, und die Geschichte ist einfach toll, auch mit dem Rätsel über den Halbblutprinzen :)

Liebe Grüße, Calatina

Die Kammer des Schreckens

Ich liebe immer noch diese Magie, die neu ist und dazu dann diese leicht gruselige Stimmung im Schloss ^^

Ich finde den Feuerkelch am besten. Der war meiner Meinung nach durchgehen am spannendsten.

Was möchtest Du wissen?