Liebesromane für Jugendliche

11 Antworten

Ich denke, "Aux Champs Elysées" von Eugenio Mutschler sollte dir gefallen :) ist eine Liebesgeschichte mit fesselnden psychologischen Aspekten, wobei die Protagonisten alle um die 20 sind. Hat mir damals eine begeisterte Freundin empfohlen.

Auf Amazon kannst du einen Blick reinwerfen: http://www.amazon.de/gp/product/B01BP5KQ98?*Version*=1&*entries*=0

Ich hoffe, ich konnte helfen :)

http://www.amazon.de/Weil-du-nur-einmal-lebst-ebook/dp/B018ODWLF6/ref=sr_1_1?ie=UTF8&qid=1452280673&sr=8-1&keywords=weil+du+nur+einmal+lebst

Das hier passt wahrscheinlich ganz gut. Habe ich auch letztens gelesen und fand es echt gut! :) Es ist ein Sommerliebesroman, es kommt also Liebe und Freundschaft drin vor, aber es geht auch um ein Mädchen, dass an Krebs leidet und den Lebenswillen verloren hat. Sonst kenne ich leider keine Bücher in diese Richtung...

Ich hoffe, ich konnte dir helfen und du hast Lust aufs Lesen bekommen!

LG, deine Krusewuschel:)

Ps.: Wenn du, wie ich, keinen eBookReader hast, kannst du dir die kostenlose KindleApp auf dein Handy laden und es dann darauf lesen ;)

Ich lese bevorzugt die besten Liebesromane von Johanna Wasser: http://www.johannawasser.de/

Sind zwar auch (manchmal auch mehr) für Erwachsene, aber der poetisch-locker-leichte Stil dürfte auch besonders Teenagern gefallen, wenn in der Pubertät die Gefühle übersprudeln ;-) Bisher sind erschienen:

  • Die sechste Farbe des Glücks
  • Armors Glückspfeil
  • Das Glück ist ein flüchtiger Dieb

Alle bücher von Valentina F. wie z.B. HDGDL sind echt der hammer ich bin 14 und fand die bücher hammer! :)

Ganz klar diese Bücher:

Rubinrot: Manchmal ist es ein echtes Kreuz, in einer Familie zu leben, die jede Menge Geheimnisse hat. Der Überzeugung ist zumindest die 16jährige Gwendolyn. Bis sie sich eines Tages aus heiterem Himmel im London um die letzte Jahrhundertwende wiederfindet. Und ihr klar wird, dass ausgerechnet sie das allergrößte Geheimnis ihrer Familie ist. Was ihr dagegen nicht klar ist: Das man sich zwischen den Zeiten möglichst nicht verlieben sollte. Denn das macht die Sache erst recht kompliziert!

Saphirblau: Frisch verliebt in die Vergangenheit, das ist keine gute Idee. Das zumindest findet Gwendolyn, 16 Jahre alt, frisch gebackene Zeitreisende. Schließlich haben sie und Gideon ganz andere Probleme. Zum Beispiel die Welt zu retten. Oder Menuett tanzen zu lernen. (Beides nicht wirklich einfach!) Als Gideon dann auch noch anfängt, sich völlig rätselhaft zu benehmen, wird Gwendolyn klar, dass sie schleunigst ihre Hormone in den Griff bekommen muss. Denn sonst wird das nichts mit der Liebe zwischen allen Zeiten!

Smaragdgrün: Gwendolyn ist am Boden zerstört. War Gideons Liebesgeständnis nur eine Farce, um ihrem großen Gegenspieler, dem düsteren Graf von Saint Germain, in die Hände zu spielen? Fast sieht es für die junge Zeitreisende so aus. Doch dann geschieht etwas Unfassbares, das Gwennys Weltbild einmal mehr auf den Kopf stellt. Für sie und Gideon beginnt eine atemberaubende Flucht in die Vergangenheit. Rauschende Ballnächte und wilde Verfolgungsjagden erwarten die Heldin wider Willen und über allem steht die Frage, ob man ein gebrochenes Herz wirklich heilen kann ...

Die Bücher sind unheimlich fantasievoll und vor allem witzig geschrieben. Man kann sich ab und an das laute Lachen kaum verkneifen. Die Charaktere sind sehr detailliert und vor allem mit Tiefgang beschrieben und sie wachsen einem sehr schnell ans Herz, oder aber man hat sie genauso schnell auf der "Abschussliste". Man leidet, lacht und fiebert mit den Protagonisten mit und kann so kaum von den Büchern lassen, hat man sich einmal ans Lesen begeben. Ich habe grade einmal 3 Tage für alle 3 Bücher benötigt.

Was möchtest Du wissen?