LiebesproblemeđŸ˜«Bitte helft mir?

8 Antworten

Wenn sich dich zurückfragt, ist das eigentlich positiv.
Vielleicht ist sie nur einfach krass unkreativ und weiß nicht, was sie fragen soll. Antwortet sie denn ausführlich oder mit Smileys?
Wenn sie nur knapp mit 1/2 Worten antwortet, ist es wahrscheinlich eher Desinteresse, aber wenn sie dir lange antwortet, dann mach dir keine Gedanken.
Quatsch sie doch in der Pause mal an oder frag, ob ihr euch in der Pause treffen könnt oder so :)

Vielen Dank für deine Antwort👍 Sie schreibt zumindest keine Einwortsätze und sie schreibt auch mit vielen Smileys.

0

Hey!
Hmm... Die Idee mit dem Kaffeetrinken ist echt gut!

Frag sie mal, anhand ihrer Antwort wirst du erkennen wie sie dir gegenüber steht. Blockt sie ab und versucht auszuweichen, weisst du, dass sie kein Interesse hat.

Stimmt sie aber sofort zu und geht auch darauf ein, wenn du fragst wann und wo, dann hat sie Interesse. =)

Liebe Grüsse!

das mit dem eventuellen freund solltest du versuchen in erfahrung zu bringen. sonst frag sie doch einfach, ob sie mit dir ins kino geht. falls das zu viel is... hat sie irgendwelche interessen welche ihr teilt?

Bin ich etwa zu unscheinbar?

Guten Abend,

ich brauche mal einen Rat eurerseits. Ihr kennt mich nicht persönlich, aber eventuell hilft meine Selbst-Definition, sodass ihr mir möglicher Weise weiterhelfen könnt.

Es geht darum, dass ich das Gefühl habe, nicht wirklich beachtet zu werden. Ich glaube und hoffe nicht, dass die anderen dies aus böser Absicht tun. Ich denke einfach, dass ich etwas unscheinbar wirke und das möchte ich eigentlich ändern.

Früher war ich sehr introvertiert und still. Mittlerweile bin ich, meiner Meinung nach, viel extrovertierter und lache gern und viel. Durch meine Zwangsstörung gibt es leider auch Phasen, in denen ich ruhig bin. Das ist oftmals der Fall, da ich mich darauf konzentriere, gegen irgendwelche Zwänge anzukämpfen. Dennoch hab ich das Gefühl, die anderen sehen mich nur so. Es wird ab und an mal gesagt, dass ich ziemlich ruhig bin. Da denke ich mir, warum ich als ruhig bezeichnet werde. Andere reden doch auch nicht ununterbrochen.

Einige behaupten auch, ich nerve manchmal und bin ziemlich anstrengend. Dies höre ich oftmals, wenn ich meine aufgedrehten und kindischen Momente habe.

Trotzdem habe ich das Gefühl, nicht ganz ernst bzw. wahrgenommen zu werden. Das merke ich anhand dessen, dass die meisten zwar freundlich zu mir sind, aber auch nicht wirklich Interesse zeigen.

Ich habe dadurch auch Minderwertigkeitskomplexe und zweifle an mir selbst. Deswegen versuche ich, es allen Recht zu machen. Natürlich weiß ich, dass es unmöglich und falsch ist, aber es will nicht wirklich in meinen Kopf rein.

Danke!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?