Liebespech/ -unglück

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Erklär ihm das alles wie du es hier gesagt hast und er wird es entscheiden... Und sie muss es entscheiden ... Wenn sie sich für dich entscheidet muss er damit leben und andersrum auch !!! Und sage deinem Freund vorher dass du möchtest dass egal wie sie sich entscheidet ihr freunde bleiben sollt und wenn du noch etwas wissen willst schreib es unter dieses Komentar ... lg Daisy ^^

Hallo Jan,

die Tatsache dass Dir noch niemand geantwortet hat, ist bezeichnend: Eine Sche#&$$-Situation. Ihr seid ziemlich jung, aber trotzdem.

Es ist schwierig da einen Rat zu geben. Alles ist möglich. Du kannst einen der beiden verlieren, oder sogar beide. Oder beide gewinnen. Es hängt von Euch allen ab.

Erster Tip: Ganz offen darüber reden, über Eure Gefühle, Wünsche. Klarmachen das es letztlich Teenie-Lieben sind, die selten sehr lange halten (womit ich die Gefühle nicht kleinreden will, die sind in jedem Fall genau so stark wie in Erwachsenenlieben!).

Polyamory (Wiki nachlesen) in Betracht ziehen. Nicht alle Menschen können das, gesellschaftlich ist es nicht gerade anerkannt (da spielen in den Köpfen dann sofort Pornofilme ab, hat aber nicht das geringste was damit zu tun), aber es ist eine Lebensform die man in Erwägung ziehen kann.

Drück Euch drei die Daumen!

P.S.: War etwa in Deinem Alter in einer ähnlichen Situation wie Dein Freund. Hatte unserer Freundschaft keinen Abbruch getan, und das Mädel kenne ich heute noch.

JanSpike 01.09.2013, 10:38

Vielen Dank, für die lieben Worte. :)

1

Ich beichtete es ihr. darauf haben wir auch mit ihrem/ meinem Freund geredet...... ehrlich gesagt,das hätte ich nie gemacht...wozu auch ???? Du hättest es doch aus den gleichen Gründen,die du jetzt als Bedenken bzw. Angst äußerst,..einfach für dich behalten können. (. Ich möchte weder meinem Freund die Freundin ausspannen, noch möchte ich einen der beiden verletzen) Ansonsten sind die Gedanken von** Choloaleman** recht überlegenswert und gut.lg.A

Was möchtest Du wissen?