Liebeskummer,von Tochter

5 Antworten

Allzuviel wirst Du in dieser Situation nicht tun können, zumindest solange nicht wie deine Tochter nicht dazu bereit ist ihren Schmerz mit dir zu teilen. Unter diesen Umständen sollte es genügen, sie so gut es eben geht und unauffällig im Auge zu behalten und es immer wieder mal mit diversen Ablenkungen zu versuchen die durchaus auch in verschiedenen Aufgaben gipfeln können. Deine Tochter sollte unabhängig davon wie alt sie ist auch begreifen, das Kummer und Schmerz die Zeit nicht stillstehen lassen und das der abgedroschene Spruch " das Leben geht weiter " durchaus seine Berechtigung hat.

kann man leider nichts machen muss sie wohl selber drüber hinweg kommen. sei einfach für sie da wenn sie bereit ist mit dir zu reden.

ja da kann man echt nichts machen sei einfach nett zu ihr und probier sie vielleicht aufzumuntern mit leckerem essen oder nem kleinen geschenk oder so hilft vielleicht etwas

Was möchtest Du wissen?