Liebeskummer wie bekomme ich diesen Trennungsschmerz weg?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Genau das hab' ich vor 2 Monaten auch durchgemacht, Trennung ohne wirklichen Grund, 5 Tage später erfahren, dass sie einen anderen hat und das nach über 3 Jahre absolut glücklicher Beziehung ohne jegliche Zwischenfälle. Für mich ist die Welt untergegangen, und ich hab auch nicht gedacht, dass es irgendwann besser wird. Aber meine Freunde haben mich aufgefangen, und nach und nach ist es besser geworden. Mittlerweile bin ich "über den Berg", würde ich mal sagen. Also das einzige was wirklich hilft ist die Zeit. Und solange brauchst du den Kontakt mit Leuten, die dich ablenken, oder die einfach zuhören - Auch wenn du im ersten Moment überhaupt keine Lust darauf hast! Es tut dir trotzdem gut. Und mach dir nicht zu viele Vorwürfe (falls du dir welche machst). Manchmal klappt es einfach nicht und irgendwann wird dir klar, dass es vielleicht nicht das richtige war für den Rest vom Leben. Mit jemandem zusammen zu sein, der nicht genauso für dich fühlt, wie du für ihn geht auf Dauer nicht. Also, Kopf hoch und durchhalten...Es geht wieder besser!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Lena26W
09.02.2016, 10:16

Wie grausam manche Menschen sein können. Gut, dass es dir besser geht. Ich bin drucheinander. Ich überlege auch was ich getan habe...

0

Oje das ist hart. Du mußt trauern dadurch verarbeitest du. Und dann überleg dir mal ob er es wert ist wenn man da an sein Verhalten denkt. Alles neu und du bist geschockt aber das vergeht. Es tut mir sehr leid.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Lena26W
09.02.2016, 10:28

Ja richtig hart. Das Schlimmste daran ist, dass er nicht an sein Handy geht. Wie bekomme ich dann meine Antwort?

0

Hallo Lena, was dein Freund gemacht hat ist echt ein starkes Stück. Dich einfach so allein zurück zu lassen und wie ins Nichts zu verschwinden.
Meine Ex-Freundin hat sich damals auch einfach ins Auto gesetzt und hat es an einem Zuggleis stehen gelassen. Sie ist dann mit dem Zug einfach weggefahren, weil sie keine Lust mehr auf die Beziehung hatte. Das war ein Schock für mich. Ich soll sie "eingeengt" haben. Danach lag für mich die Welt ähnlich wie bei Dir in Trümmern und ich habe alle möglichen "Tipps" ausprobiert. Sofort hat nichts geholfen aber dieser Artikel hat mir einen Anstoß gegeben. http://www.coach-hoffmann.de/liebeskummer-trennungsschmerz-ueberwinden-tipps-was-hilft/ Dieser Coach beschreibt darin, warum man sich nicht einfach nur ablenken soll, sondern wie man es besser macht. Mir hat es geholfen und ich wünsche dir eine gute Besserung. Wenigstens Melden hätte er sich ja können.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Lena26W
09.02.2016, 10:09

Ich danke dir für die schnelle Antwort. Ich habe das Gefühl, so verzweifelt war ich noch nie in meinem ganzen Leben. Ich danke dir für den Tipp. Meine Freundin hat auch von sowas am Telefon erzählt. Ich lese erstmal.

1

Naja am besten ist mal an die frische Luft gehen oder irgeneine Ablenkung machen oder rede mit deinen Freunden lass einfach alles raus das hilft manchmal auch

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Lena26W
09.02.2016, 10:17

Das klingt so einfach. Ich möchte mich am liebsten verstecken.

0

Das Verhalten deines Freundes ist charakterlich verwerflich. Dass er ausgewandert ist, glaube ich weniger. Eine Auswanderung muß länger vorbereitet werden. Das hättest du mitbekommen oder dir wäre zumindest etwas Merkwürdiges in  seinem Verhalten aufgefallen. Wahrscheinlich ist er im Urlaub und kommt irgendwann zurück. Seine Mutter deckt ihn natürlich.

Da er ganz offensichtlich charakterliche Defizite hat, sollte sich deine Traurigkeit in Grenzen halten. Das sagt sich leichter, als es getan ist. Das weiß ich. Du wirst aber nach einiger Zeit Abstand gewinnen und der Schmerz wird von selbst allmählich weniger. Kopf hoch! Das Leben geht weiter und du wirst einen anderen netten Jungen finden, der dich verdient hat. Dieser hatte es jedenfalls nicht!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Lena26W
09.02.2016, 10:21

Danke Mignon, nachvollziehen kann ich dieses Verhalten auch nicht. Der ist sonst immer so überlegt und teilt mir alles mit und dann...Seine Mutter geht jetzt auch nicht mehr ans Telefon...

0

Oh je... Das tut mir leid!

Aber du musst jetzt versuchen ihn so gut wie möglich zu vergessen!

Sei stark okay?

Verbanne alle Erinnerungen an ihn aus deinem Zimmer. Alle Fotos, Geschenke und etc.

Schaff die Bilder von ihm aus deinem Handy. (Du musst sie nicht löschen, aber Hauptsache du schaust sie nicht tausend Mal am Tag an.)

Lösch ihn als Kontakt, schmeiß ihn aus deiner Freundes Liste auf Facebook und folge ihm nicht mehr auf Insta und so weiter.

Du musst deine Leben quasi "aufräumen".

Und hör auf so gut wie es geht an ihn zu denken!

Ruf deine Freunde an heule dich bei ihnen aus aber dann musst du wirklich aufhören an ihn zu denken.

Geh raus und lenk dich ab!
Deine Freunde könnten hierbei eine große Hilfe sein!

Und stalke ihn nicht! Glaub mir, dir wird es nicht besser gehen in dem du Detektivin spielst! Es wird dich nur noch mehr verletzten.

Ganz viel Liebe und Kraft an dich!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Schreibe ihm und frage, ob du es nicht wert bist, wenigstens einen Grund zu erfahren, warum er sich von dir getrennt hat. Das ist doch das Mindeste! Wenn er darauf nicht antwortet, dann ist dieser Junge die Zeit nicht wert, die du darauf verschwendest, eine Erklärung zu erhalten. Vergiss ihn!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Lena26W
09.02.2016, 10:19

Danke Barbara genau. Ich weiß nicht ob ich ihn vergessen kann. Wir haben doch so viel miteinander erlebt. Sein Foto steht auf meinem Schrank.

0

Was möchtest Du wissen?