Liebeskummer was nur tun mit dem Schmerz?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Warscheinlich hat er am Ende gemerkt, dass eine Affäre keinen Sinn hat oder du warst nur so ein Lückenbüsser, weil es zu dem Zeitpunkt gerade schlecht gelaufen ist mit seiner Frau und jetzt ist alls wieder gut bei denn beiden.  Am besten lässt du es echt bleiben, du findest bestimmt einen Besseren.

Es klingt zwar hart, er ist wohl glücklich mit seiner Frau, dass kannst du nicht ändern, egal welchen auffstand du machst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

liebe ist sowas, dass dich natürlich nicht fragt, wem und wann du leben sollst.
aber durch deine beschreibung verstehe ich, dass du unheimlich viel aufmerksamkeit, "wärme" und beweis brauchst, dass du auch wert bist um geliebt zu werden.
mein tipp ist, gehe aus, lass dich zwischen viele menschen sein, sei so wie du bist, aber mach keine ehe kaputt, weil es eines tages zeit kommt, wo du das auch erleben wirst (betrogen wirst). das sollst du auch wissen, früher oder später wirst du auch viel trauriger nur desswegen, dass er verheiratet ist. sei bewusst, dass er sein leben nicht mit dir teilen wird.
geburtstage, valentinstage, weihnachten, silbester tagen wirst du alleine sein.
wird dir das freude machen???
es gibt bestimmt andere menschen in deine umgebung, die dich auch gerne mögen.
manche haben die gabe nicht, die gefühle mit wörter auszudrücken, du kannst aber auf die geste achten.
um liebeskummer weg zu schleudern, kannst du mit andere bescheftigungen schaffen.
ich weis, es ist nicht so leicht, aber mit der zeit wirst du dich daran stärker fühlen.
ich drücke dir die daumen!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wahrscheinlich hat er, ähnlich wie du, mal etwas intensiver darüber nachgedacht, was ihr da treibt. Sein Ergebnis wird gewesen sein, das er seine Ehe nicht für eine Affäre aufs Spiel setzen möchte, mal abgesehen davon, dass man sowas am Arbeitsplatz sowieso nicht macht.

Komm bloß nicht auf die Idee irgendeine Szene zu machen, versuche mit ihm ein klärendes Gespräch zu führen (außerhalb der Arbeitszeit).

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Er hat eingesehen das es ein Fehler ist, mit dir was anzufangen. Schließlich ist er verheiratet.

Vergiss ihn.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ich würde dir raten das zu vergessen wenn er verheiratet ist vielleicht sogar glücklich sollte man das nicht zerstören

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?