Liebeskummer, Schwarm von sich überzeugen?

4 Antworten

Bei mir läuft das so (bin Mädchen) :

Den Jungen angelächelt .

Den Jungen angeschrieben .

Junge hat mich angeschrieben .

Ich merkte , dass er nichts von mir will.

Den Jungen ignoriert .

Er schaut mich an , ich ignoriers.

Ich schau ihn an , er ignorierts.

Er schaut mich an , ich schau ihn an.

Ich schreib ihn an, er schreibt zurück.. aber schreibt mich nicht mehr an.

Ich ignorier ihn, weils mich verletzt.

er ignoriert mich nicht.

Ich rede nicht mit ihm, er redet nicht mit mir.

So läuft das bei uns die GANZE ZEIT.

Fast wie so ein Spiel. Aber ich ignoriere

 Ihn ja auch hin und wieder und trotzdem... kann ich meine Gefühle nicht für längere Zeit unterdrücken. 

Frag sie einfach was du für sie bist. (Oder sowas in der Art)

sei nicht gleich beleidigt wenn ein mädchen komisch ist. wir mädchen umarmen gerne. das zeigt das man menschlichen kontakt liebt. sie hat vielleicht ihre gefühle ( vermissen der eltern) auf dich übertragen. aber gleich hoffnung machen wenn dich ein mädchen umarmt ist so wie wenn u im bus ein mädchen siehst das dir zulächelt und du gleich glaubst sie bald zu heiraten. aussehrdem geht das zu schnell. ihr habt nur gekuschelt. das bedeeutet nichts. schreibe nicht gleich so was wie: hey schatz wie gehts dir. sondern sei für sie da und rede normal. übrigens kann man nicht dauerhappy sein wie ich :D. aber spaß bei seite. vielleicht mag sie dich aber hat streß.

Mädchen mögen nun mal gern Geborgenheit.. ich kuschel auch gerne und das bedeutet mir wenig. mach dir nicht zu grosse Hoffnungen. Zeige Interesse aber stalke sie nicht!;) (wir machen das nur damit wir nicht aufdringlich wirken)

ich denke sie mag dich....und viel Glück:)

Gefühle für Arbeitskollegen 2015

Hallo liebe Community.

Schon von vorn herein ein"tut mir Leid". Da ich gern alles erzählen möchte, damit man sich ein Bild von meiner Situation machen kann, kann es sein, dass der Text etwas länger wird.

Dumme Kommentare brauche ich nicht! Nur ernst und ehrlich gemeinte Meinungen / Erfahrungen / Ideen ..

Jetzt zu meinem Problem/Situation:

Ich bin in einer grossen Firma angestellt, in der über 150 Leute arbeiten (nur in unserem Standort). Es ist KEIN Problem bei uns mit Kollegen eine Beziehung zu führen! Es gibt einige (Ehe)-Paare bei mir auf der Arbeit & das ist kein Problem! Also das ist nur zum klarstellen, denn das ist nicht mein Problem hier.

Ich habe einen Kollegen, den ich jeden Tag sehe & seit einem ca halben Jahr sind wir jeden Tag zusammen, im selben Büro, ein grosses.

Zu Beginn war er einfach nur ein Kollege, mit dem ich mich gut verstanden habe. Aber von Tag zu Tag, wenn ich ihn sehe & anschaue, in seine Augen sehe, er in meiner Nähe steht, mich (leider selten) zufällig berührt... Dann kribbelt alles & dieses Gefühl von Herzschmerz wird jeden Tag intensiver.

Wenn wir mit anderen aus dem Büro zusammen sitzen, dann redet er zwar mit mir, aber eher wenig. Wenn wir mal kurze Zeit alleine sind, die anderen nicht direkt da sind, dann reden wir die ganze Zeit, könnten stundenlang reden, lachen &&&... Aber leider kommt das nicht oft vor, weil immer andere da sind & wir leider fast nie alleine sind...

Ich schaue ihm oft in die Augen, aber wenn er dann aucv mal schaut, guck ich wieder weg... Ich glaube ich starr ihn manchmal förmlich an...

Ich denke nur noch an ihn, träume von ihm, manchmal sogar so krass, dass ich danach glaube, dass es echt war & am liebsten einfach weiter träumen würde, da dieser Traum schöner ist als alles andere & ich weiss, dass ich leider nur eine Kollegin bin...

Ich habe seine Nummer, aber wir schreiben eigentlich nie miteinander, ausser es geht um die Arbeit. Einmal habe ich ihm geschrieben, dass ich ihn gern habe, er hat aber bis heute nicht darauf geantwortet. Jedoch weiss ich auch nicht, ob die Nachricht jemals ankam. Denn auch wenn er nicht geantwortet hat, hat sich nichts geändert, wir verstehen uns bestens, manchmal glaub ich sogar besser als vorher & naja vielleicht hat er auch einfach so nicht geantwortet, ist ja keine Frage gewesen & da sich nichts geändert hat & er mir nicht aus dem Weg geht sondern so wie vorher ist, glaube ich nicht, dass es so schlimm war & er hat es soweit ich weiss auch niemandem gesagt.

Ich bin verzweifelt!! Was soll ich nur machen? Ich würde ihn so gerne einfach mal umarmen / mich in seine Arme legen & einfach nur bei ihm sein... :( er hat zur Zeit keine Freundin, aber ich habe Angst, dass er vielleicht bald eine hat & ich dann noch verletzter bin.

Er merkt sich Sachen, die ich erzähle (nichts von der arbeit), die total uninteressant sind.. Sachen die ich mir niemals merken würde. Aber das kann auch alles einfach nur Einbildung sein..

Danke!

...zur Frage

Schlafrythmus fixen?

Ich habe den Plan Tag +Nacht durchzumachen um dann um 4-5 Uhr ins Bett zu gehen um am nächsten Tag früh aufzustehen und mich dann auszupowern glaubt ihr das klappt?

...zur Frage

Unerklärliche Magenscherzen?

Hallo ich hatte gestern Abend eigentlich vor die Nacht durchzumachen und zu zocken jedoch bekam ist auf einmal ziemliche Bauchschmerzen ich dann beschlossen mich hin zu legen nun ist es weg, hat jemand Ahnung was das gewesen sein könnte

...zur Frage

Macht es Sinn den vorletzten Tag vor Schulbeginn durchzumachen?

Hallo, habe Montag Schule und wäre es eine gute Idee von heute auf morgen die Nacht durchzumachen, damit ich morgen früher einschlafen kann?

...zur Frage

Wie verliebt sie sich mit der Zeit in mich?

Hi zusammen. Wie ihr in an meinen anderen Fragen erkennen kömnt geht es um ein Mädchen. Diesem Mädchen habe ich am Wochenende gestanden dass ich in ihr mehr sehe als einen Kumpel. Darauf hat sie mir geantwortet, dass sie mich sehr mag aber noch nicht weiß ob man von liebe sprechen kann und das wir uns weiter treffen sollen und mit der Zeit schauen sollen was sich entwickelt. Seit dem Schreiben wir sehr intensiv und persönlich auch über Beziehungen. Auch wenn ich tief in mir drin weiß, dass jedes Mädchen einzigartig ist und es vermutlich keine allgemeingültige Antwort gibt, aber was würdet ihr machen oder wie würdet ihr euch verhalten, um vielleicht in die Richtung Beziehung zu leiten? Oder habt ihr allgemeine Tipps, wie man jetzt vorgeht? Treffen finden sie wie so weiter statt. Und wie schätzt ihr das alles ein? Schaut euch gerne meine anderen Fragen an, da gibts die Hintergründe! Danke!

...zur Frage

Freundin nervt mich nur noch. Was soll ich tun?

Hallo sehr geehrte Community,             seit langer Zeit lese ich schon Fragen und Antworten auf dieser Plattform und brauche nun selber eure Hilfe. Das wird nun etwas lang, aber bitte hilft mir. Meine Situation: In meiner Klasse ist ein Mädchen, dass meint meine Freundin zu sein. Wir kennen uns schon seit der Grundschule. Schon damals hat sie uns einfach zu Freunden ernannt, ehe ich das richtig realisieren konnte. Sie nervte mich mit ihrer lauter und unfreundlichen Art schon damals. Danach ging sie auf eine andere Schule und ich hatte lange Zeit meine Ruhe. In der 8. Klasse kam sie jedoch wieder in unsere Schule. Ich habe mich anfangs gefreut, da ich dachte, dass sie mittlerweile weniger nervig wäre. Doch ich habe mich gewaltig getäuscht. Sie ist sogar noch schlimmer. Und gemeiner. Mein Bruder ist 2012 verstorben. Sie fragte mich ernsthaft, dass doch nicht so rumheulen soll, da ihr Vater jemanden kennt, den er seit Jahren nicht mehr sah und das ja viel schlimmer sei. Das hat mich irre verletzt. Ich antwortete ihr:" Die Wahrscheinlichkeit jemanden den man langer nicht mehr gesehen hat, wieder zu sehen ist deutlich höher, als Tote wieder zu sehen. Tote bleiben tot. Und das ist das schmerzhafte daran." Seitdem hasse ich sie regelrecht. Aber sie denkt wir wären immer noch Freundinnen. In den Pausen ist sie früher nie zu mir gegangen, da sie mit Leuten aus den höheren Jahrgängen befreundet war. Jetzt sind sie weg und auf einmal kommt sie wieder zu mir. Bei der Klassenfahrt in London zwang sie mich regelrecht dazu die Zeit mit ihr zu verbringen. Wegen ihr konnte ich viele Sehenswürdigkeiten nicht sehen. Das war meine erste Auslandsfahrt und sie hat es vermasselt. Sie macht sich darüber lustig, dass ich für mein Alter mich für Politik und Psychologie interessiere. Ich habe eigentlich keine gemeinsamen Interessen mit ihr. Wenn ich mal zu ihr "nein" sage oder es mal nicht nach ihrer Nase läuft, versucht sie mich bei anderen schlecht darstellen zu lassen. Wenn sie mal Probleme hat, helfe ich ihr immer. Wenn ich jedoch Probleme habe, redet sie nur von sich selbst. Bei einen Streit zwischen einen Jungen und mir aus der Klasse, ging sie auf seine Seite und dass obwohl wir uns schon seit der Grundschule kennen. Sie sagte zu mir:"Komm hab dich nicht so. Der ist doch voll cool." Wie soll ich diesen Jungen bitte "cool" finden, wenn er mich immer beleidigt? Er hatte mich sehr verletzt. Das war ihr aber egal. Sie ist laut und das einzige was sie kann ist lästern. Sie lästert über Leute, die ihr nichts getan haben. Ist dauer aggressiv. Guckt "Verdachtsfälle" und meint dann sich über meine Vorliebe zu Romanen und Animes lustig machen zu müssen. Manchmal ist sie auch nett. Sie hat viel Stress zu Hause. Ich versuche ihr zu helfen. Kaum gebe ich ihr Ratschläge, sagt sie immer "Nein". Warum will sie Ratschläge von mir, wenn sie doch eh alles besser weiß? Ich will nicht mir ihr Zeit verbringen. Ihr aber nicht weh tun. Und ich will nicht von ihr gemobbt werden. Hilfe.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?