Liebeskummer schon während der Beziehung...wie soll ich das deuten?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Wahrscheinlich kannst du dein glück gerade nicht fassen und hast angst es jeden moment wieder zu verlieren.

Ich hatte eben eine ewig lange Geschichte dazu geschrieben, die nach einem falschen Klick weg war. Also kurz was dazu: ich bin 17 und wir sind jetzt etwas über ein Jahr zusammen. Als wir ca vier Monate zusmmen waren, hatten wir eine Phase, in der er total distanziert war und ich das Gefühl hatte, ich sei ihm egal. Ich habe mich teilweise ziemlich zum affen gemacht und mich (gefühlt) teilweise fas für ihn verprostituiert um seine Aufmerksamkeit zu bekommen, die trotzdem gering blieb.  Nach ein paar Wochen wurde es dann aber besser, er hat begriffen und seitdem der fürsorglichste Fteund überhaupt. Nur weine ich seit dem ständig und es ist jetzt seit Januar nochmal wieder schlimmer geworden und ich bin in letzter Zei total reizbar. Wi haben heute beschlossen, uns erstmal bis Pfingsten nicht zu sehen, weil ich einfach nicht mehr weiß, wie ich zu ihm stehe und dannbin ich eben auf einen Bericht über Liebeskumme gestoßen undfrage mich jetzt, ob ich s fertig bin, weil ich sei damals Liebeskummer habe.

ist jetzt doch wieder lang geworden und ich stlle fest, dass meine Tstatureinstellungen so überhaupt nicht zugute frage.net passen.... sooo oft rutscht dat Dingg

Kenne ich!

Ich empfehle dir mal ein Lied, vielleicht kannst du dich in dieses Lied hineinversetzen.

Timeless - Ich hab angst

Kommentar von MadMini
11.04.2016, 02:45

Hab es mir angehört,  weine jetzt noch mehr, als bisher -.- 

0

vielleicht hilft es dir ja, wenn ihr 10 minuten am tag zusammen kuschelt. könnte dein selbstbewusstsein tag für tag mehren und eure beziehung zueinander festigen.

Was möchtest Du wissen?