Liebeskummer mit 12?

5 Antworten

Ich hätte nicht gedacht das einige meinen, dass man es nicht alzu ernst nehmen sollte...ICH bin diejenige um die es in der Frage geht...mittlerweile bin ich zwar 13, aber das macht auch keinen großen Unterschied...Und ob man es ernst nehmen sollte! Stellt euch mal vor, niemand hätte mich ernst genommen & würde es auch jetzt nicht tun...was wäre dann wohl passiert? Ich glaube kaum das es dadurch besser geworden wäre, oder? Es war damals schon schlimm genug, mittlerweile ein halbes Jahr her, aber es ist nicht besser geworden, im Gegenteil. Und daran sieht man, das man es doch ernst nehmen sollte, denn das ist ganz und gar kein Kinderkram! Und bitte lasst diese dämlich, beleidigen Komentare!! Danke!

Und wie geht es dir jetzt, nach 6 Jahren..?

0

also meinen ersten liebeskummer hatte ich mit 10 oder 11...hab es damals aber noch geheim gehalten! aber wenn ich mich jetzt so daran erinnere...also das war richtig schlimm...ich hab den ganzen tag nur geweint nichts gegessen und wollte ncihts und niemanden sehen oder hören...in der schule in den pausen bin ich immer nur auf der toilette geblieben weil ich ihn nicht sehen wollte! und das bloß weil ich mich nicht getraut habe ihn anzusprechen! also ich würde schon glauben das deine freundin richtigen liebeskummer hat...aber am besten stellst du ihr keine dummen fragen sondern bist einfach nur für sie da wenn sie dich braucht!

Also das ist schon Ok ich bin auch 12 und meine freundin ist im urlaub und ich vermisse sie (ich bin ein Junge) und ja das is schon inordung

Was möchtest Du wissen?