Liebeskummer kleines Problem?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Was du beschreibst sind alles die Auswirkungen bzw. Reaktionen deines Körpers. In dem Moment wo er dir das gesagt hat, gab es bestimmt einen Schlag in die Magengrube. Und dieses Gefühl hält mehr oder weniger immer noch so an.

Auch wenn du glaubst keinen Bissen herunter zu bekommen, musst du unbedingt etwas essen, und mehr trinken. Aber nicht dieses Chemiezeug. Am besten Wasser, oder eben was du sonst möchtest. Das einzige was die helfen wird ist Ablenkung. Die Situation wie sie ist, wirst du nicht ändern können. Gebe dir selbst 2 oder 3 Tage wo es dir schlecht geht, und pausenlos weintst. Das muss alles raus. 

Und dann gehts aber so langsam etwas weiter. Sei wenn möglich so wenig wie möglich allein. Alles was dich in deinem Zimmer an ihn erinnert, muss aus deinem Blickfeld. Schnappe dir deine Freunde und unternehme was mit ihnen. Tue dir selbst was gutes, der einzige um den du dich jetzt kümmern solltest, bist du selbst.

Je mehr Tage und Zeit vergeht, je besser wird es dir gehen. Das geht alles vorbei.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

viel koffein,ohne nahrung in verbindung mit schlafentzug und herzschmerz ist keine gute kombi. wenn du dir sicher bist,dass die übelkeit und dein schwindel nicht durch eine schwangerschaft kommen,liegt es einfach an deiner geringen nahrungsaufnahme. ich kann mir vorstellen,dass du denkst,nicht ohne ihn weiterleben zu können,aber lass dir sagen,dass das leben weitergeht. du musst dir sagen,dass er deiner eben nicht wert ist und dich nicht verdient hat,wenn er dich nicht zu schätzen weiß.

andere Mütter,haben auch schöne söhne.klingt mach nem blöden klischee aber ist so. hau dir ordentlich den bauch voll und verzichte auf koffein,dann wird's dir besser gehen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von SaraaXoxo
21.04.2017, 14:10

Nein ich bin nicht schwanger bin verhütet

0

Was möchtest Du wissen?