Liebeskummer, kann nichts mehr essen seit 11 Tagen

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Hi,

ich weiß wie du dich fühlst. Ich habe auch eine lange zeit nichts gegessen allerding nicht aus Liebeskummer sondern weil mein Vater einen Schlaganfall hatte ich bin mit 56kg in eine totale essenverweigerung gegangen. Ich konnte nicht essen und mir ist auch jedes mal schlecht geworden wenn ich nur den geruch von Essen in der Nase hatte oder es gesehen habe.

Du solltest auf jedenfall versuchen was zu essen du magst vllt das gefühl haben das es sofort wieder rauskommt aber das ist nur weil der Magen lange nichts richtiges zum verarbeiten bekommen hat. Bei mir hat das nichts essen zu einer Esstöhrung geführt. ich habe nur noch 43kg gewogen bei einer Größe von 1.60m.

Nehme dir auf jedenfall ordentlich Traubenzucker mit damit du dich absichern kannst. Ich habe durch dieses nicht essen viele Mangelerscheinungen gehabt, da dein Körper keine Vitamine bekommt also solltest du dir vllt auch noch Vitamintabletten holen. Doch das beste ist einfach wieder langsam anfangen zu essen ich habe mich auch gefangen und habe gemerkt das es eig garnichts bringt nichts zu essen es zieht dich nur noch mehr runter als das es dir gut tut.

Lg , BabyMausi007

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Experty
12.07.2013, 11:08

Das mit deinem Vater tut mir leid.. Ja ich betreibe eigentlich Kraftsport, sprich Muskelaufbau.. Jedoch habe ich jetzt durch die 11 Tage erheblich abgebaut, und das sehe ich im Spiegel..

Normal bin ich es gewohnt gewesen täglich viel zu essen. Reis, Putenfleisch und so weiter.. Nur grad halt wie du ja auch kennst, geht nichts runter.. und übelkeit lässt grüßen.

Das mit dem Traubenzucker ist keine schlechte Idee.. Werde ich gleich mal kaufen gehen. Danke dafür.

Ja mit dem mehr runterziehen merke ich schon.. Nicht grad leicht..

Kreislauf spielt oft verrückt.. Sehe ab und an "Sternchen" und Lichtpunkte..

0

Hallo lieber Ratsuchender,

tut mir leid für dich, dass du so Kummer hast grad. Ich kann verstehen, dass du zur Zeit gar keinen Hunger hast und finds super, dass du wenigstens viel trinkst. Trink wenigstens auch was mit Zucker. Cola, Säfte, Sprite, was dir schmeckt. Damit dein Körper wenigstens von daher ein paar Kalorien bekommt.

Und auch wenns dir nicht gefällt, versuch ab und zu in ein trockenes Brötchen zu beißen. Oder ein Teilchen vom Bäcker. Damit dein Magen mal wieder was zum Arbeiten hat.

Ich wünsch dir, dass es dir bald wieder besser geht.

Liebe Grüße Flammi

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Experty
12.07.2013, 10:49

Vielen Dank, für die lieben Worte.

Ja aktuell trinke ich Eistee, besitzt ja viel Zucker.

Mit dem Brötchen etc. so ein Ding, hab nicht den Mut reinzubeissen.. Habe auch teilweise die Angst das ich in eine Magersucht Schiene gerate..

0

Ich würde deswegen aufjedenfall zum Arzt gehen und ihn das ein wenig schildern. Da gibt es sicher für einen kurzen Intervall Tabletten für.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Experty
12.07.2013, 10:46

Hm, aber ob ich Tabletten was abgewinnen kann.. Ich weiß nicht.. Gegen alles hilft glaub keine Medizin.. vielleicht Antidepressiva.. ich weiß es nicht..

0

Dein Magen streikt jetzt natürlich, weil er ja so lange nichts zu tun bekommen hat. Versuche mal Bananen. Die machen richtig satt und belasten nicht. Ganz wenig essen und versuchen, negative Gedanken (Freundin...) zu vertreiben, denke an was schönes.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Experty
12.07.2013, 10:48

Ja vergessen ist schwer, aber eine Frage.. habe auch Proteindrinks, die ein Sättegefühl vermitteln.. Und weiß nicht, ob ich die evtl. anwenden kann. Ist eben in Kombination mit Milch..

0

Jez weiß ich ein Tipp für meine Freundin zum abnehmen. Oke.Spaß. Lenk dich ab, geh mit Kumpels trinken.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Versuche sie einfach zu vergessen! Und versuche auch zu essen, auch wenn dir nur vom denken ans essen schlecht wird! das legt sich wieder und auf dauer ist das auch keine lösung und dein körper hält es bestimmt auch nicht mehr lange aus. GLG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Experty
12.07.2013, 11:10

Vergessen ist da leider nicht so leicht.. .. nur ich will ja wieder unbeschwert essen können.. Wenn ich ablenkung habe, merke ich das der ekel teilweise schwindet.. aber traue mich dann nicht was zu essen.. weil ich es kenne.. Sobald dann der Teller vor mir steht, geht es mir schlecht..

0

Was möchtest Du wissen?