Liebeskummer bringt mich um,muss ständig an Sie denken,was kann ich tun?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Erstmal ist es nicht okay, sie anzulügen, denn Regel #1: Lüge eine Frau nur an, wenn du sie überraschen willst. Und zwar positiv. Sie jedoch hat auch nicht gerade dazu beigetragen, ihr alles zu beichten. Im Gegensatz zu dir aber hat sie dir (zwar nach einigem Nachfragen, aber trotzdem) reinen Wein eingeschenkt. Den Regel #2: Ehrlichkeit ist das A und O in einer Beziehung. Wenn dir nicht viel an ihr liegt, dann sprich mit ihr und sage ihr das und wenn es dir nur ums Liebe machen geht, dafür gibt es tausende Seiten im Internet. Vielleicht hilft es euch und eurer Beziehung, sofern eine gemeinsame Zukunft noch erdenkbar ist, sich auszusprechen und sie erzählt dir die ganze Wahrheit und du ihr. Wenn sie nicht allzu sauer ist und noch Hoffnung für euch besteht, kann man erstmal eine Auszeit voneinander nehmen. Dass du dich für sie geändert hast, ist toll, sage ihr aber auch, wenn dir etwas zu schnell ist, wie Freunde kennenlernen. Versuche dabei, nicht über zu reagieren und sage einfach, dir ist es noch zu früh. Es gibt viele Möglihkeiten, wie es mit euch weitergehen kann, entscheidend dabei ist aber: Zusammen bleiben oder nicht? Darüber solltest du dir erstmal um Klaren sein, danach kannst du weiter sehen. Ich hoffe, ich konnte helfen, Viel Glück noch wünscht PiaJ2004

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du kannst mich ja
abholen kommen,was sie auch tat. Ohne uns vorher einmal getroffen zu
haben fuhr sie mal eben 80 Kilometer hin und 80 wieder zurück.
Naja der abends verlief so wie alle anderen zuvor. Getrunken,liebe...
Von
da an sahen wir uns regelmäßig , doch ich spielte nicht mit offenen
Karten und sagte ihr nicht das ich derzeit im Knast sitze.
Ich hatte
eigentlich immer das Gefühl das dass ganze nichts festes werden würde,
da sie vom Typ her gar nicht mein Geschmack war.
In der Anfangszeit
lief alles eigentlich ganz gut,wir sahen uns so oft ich konnte. Das
heißt dienstags von 17-21 Uhr,donnerstags von 17-21 Uhr und das
komplette Wochenende.
Wie gesagt ich sitze im knast und hier ist die
Zeit der Ausgänge ziemlich eingeteilt und man hat nur ein gewisses
Kontingent an Urlaubstagen.

Naja leider war ich wie ich
eigentlich immer bin in einer "Beziehung". Lahm,träge,lustlos,keine Lust
ihre Freunde oder Familie kennenzulernen. Wobei mit der Familie
kennenlernen kam sie schon gleich nach 3 Wochen und das ist mir
eigentlich viel zu früh.
Wir verbrachten die meistens abends als bei ihr,aßen,gucken tv,hatten liebe.
Und ich fing an sie zu kontrollieren.
"Mit wem schreibst du?was machst du?" Etc.
Doch von ihr kamen die selben fragen und auch sie fragte mich oft ob ich eine andere hätte da ich so wenig Zeit hatte.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Weihnachten
wollte sie das ich mitkomme zu Ihrer Familie,doch da ich Weihnachten
Urlaub hatte wollte ich gerne zu meiner Familie. Am ersten Weihnachtstag
stritten wir uns und es war kurz vor beziehungsende.
Da ich mich 

aber die letzten Monate so an ein geregeltes Prozedere gewöhnt hatte
(dienstags,donnerstags,Wochenende) sagte ihr am Telefon das mir das
alles leid tut und das ich versuchen werde mich zu ändern von meiner Art
her.
Das versuchte ich dann auch die nächsten Tage und es gelang mir eigentlich auch würde ich behaupten.

Zwei
Tage vor Silvester kam dann eine Nachricht von ihr ob wir Silvester
etwas mit ihren Freunden machen wollen.ich bin gleich an die Decke und
sagte ihr das doch abgemacht war dass wir was ruhiges machen und ich
keine Lust habe auf so einen blöden spieleabend in irgendeiner blö...
Blockhütte.

Naja,wir sind dann so verblieben das ich Silvester
was mit einem Freund mach und sie zu ihrer Freundin fährt und wir uns
dann Neujahr sehen. Das haben wir dann auch. Pünktlich Neujahr war ich
morgens um 11 Uhr bei ihr. Wir hatten einen schönen Tag und auch einen
schönen Abend. Am nächsten Tag bin ich dann nachmittags gegen 15 Uhr
aufgebrochen weil ich den Tag wieder in der Java sein musste.
Sie wollte dann noch zu ihren Eltern und den Abend dort verbringen.
Wir
schrieben abends noch ein wenig und mir viel auf das sie total kurz
angebunden ist.am Sonntag schrieb ich ihr dann morgens eine Nachricht
und bekam nur eine mini Antwort zurück und da fiel mir auf das da was
nicht stimmt.
Ich also mit der Bahn zu ihr hin und eine halbe Stunde geklingelt,keine Reaktion.
Auch
über whats App keine Antwort obwohl sie meine Nachrichten gelesen
hatte. Irgendwann kam dann nur als Antwort " wir reden heute Abend".
Irgendwann hatte ich sie dann doch am Telefon und ich musste ihr dann
aus der Nase ziehen , bis sie mir dann Belichtung sagte das sie den
abends davor noch in der Disko war und dort jemanden kennengelernt hat
der auch bei ihr geschlafen hat,angeblich aber nur geschlafen ohne das
etwas gelaufen ist. Aber wenn ich dann immer an unseren ersten Abend
denke,denk ich mir natürlich meinen Teil.

Ich bin dann gegen 16
Uhr nochmal zu ihr hin und wir haben geredet, ich war innerlich total
aufgewühlt aber ich war ganz ruhig und wurde nicht laut oder ausfallend.
Ich
habe ihr gesagt das ich ziemlich blöd war die ganze Zeit über und dann
ich sie wirklich gerne habe und nicht verlieren möchte.
Aber möchte ich das wirklich?

Ich weiß es ehrlich gesagt nicht.
Jetzt
sitze ich hier und warte auf der einen Seite auf eine Nachricht von
ihr,weil sie sagte gestern Abend noch dass sie erstmal Zeit zum
nachdenken braucht,aber auf der anderen seite bin ich auch irgendwie
froh das ich sie Endlich los hin.ich meine,die Beziehung war von meiner
Seite aus auf einem lügen Kartenhaus aufgebaut,ich habe ihr nicht gesagt
wo ich hin oder warum ich so selten Zeit habe.
Und immer wenn wir
uns gesehen haben ging es mir eigentlich nur um liebe...,auch wenn es ganz
nett war neben jemandem einzuschlafen,aber ich habe mich auch oft dabei
ertappt, wie ich morgens nach rechts geguckt habe und mir gedacht " was
machst du eigentlich hier"?

Gestern Abend hatte ich mir
vorgenommen ihr die Wahrheit zu sagen,ich habe einen Text geschrieben,
diesen aber dann doch nicht abgeschickt.

Ich kopiere euch diesen Text hier einfach mal rein,vielleicht mögt ihr ja eure Meinung dazu sagen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Der Text ist mir zu lang!

Kurz und knapp: Komm erstmal mit dir selber ins Reine, bevor du dich an Frauen ranmachst. Egal ob diese oder eine andere. 

Bring Ordnung in dein Leben. 

Unterlasse deine kriminellen Aktivitäten. 

Und lerne, dich selbst zu lieben. 

Du bürdest der Frau eine unwahrscheinliche Last auf, wenn sie dich retten soll. Das kannst nur du allein.

Du musst nicht so werden wie dein Vater, der mit Gewalt seinen Willen durchsetzen wollte. 

Alles Gute

Virginia 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?