liebesgeständnis soll ich mich trauen?

6 Antworten

Du schreibst " Ich bin schon seit mehreren Monaten total in einen Jungen aus meiner Klasse verliebt. ich befürchte aber das er mich nicht liebt bin mir aber nicht sicher..." Wenn Du schon diese befürchtung hast, was soll denn dann so ein Harakiri Liebesgeständnis eigentlich bewirken? Meine übliche Frage lautet hier, wie gut bist Du mit dem Jungen eigentlich befreudet respektive wie gut ist der Kontakt zwischen euch beiden? Sollte es darum ganz gut bestellt sein, dann wäre es doch wohl in deinem eigenen Interesse mal deine Fühler auszufahren und schauen wie deine Chancen tatsächlich sind. Anderenfalls, wäre es angebracht erst mal deine Hausaufgaben zu machen und diese lauten, ein vernünftiger Kontakt zu dem Jungen muss her.

Ja trau dich. Ich stimme aber der Experten antwort zu. Wenn du noch nicht soviel kontakt zu ihm hast ist es besser ersteinmal kontakt zu ihm aufzubauen. Ansonsten kann es passieren das er überrumpelt ist und sich zu einer entscheidung gezwungen fühlt was dann allein schon zu einem nein führen kann.

Wenn ihr dann vertrauter miteinander seit und regelmäßig schreibt und quatscht dann ist es sicherer es ihm zu sagen.

Wenn ihr jedoch schon vertraut seit miteinander und euch kennt dann kannst du es auch gleich tun. Es ist aber sinvoller es bei nem treffen oder ähnlichem zu machen. Ist zwar schwieriger aber auch Persönlicher und kommt üblicherweise besser an.

Viel erfolg.

wir sind schon vertraut kennen uns schon 3 Jahre und haben schon geschrieben und oft geredet.. Viele gemeinsame Freunde sagen immer wieder wir wären ein Traumpaar..

0
@flower2208

Dann hast du denke ich 2 sinvolle möglichkeiten. Endweder du sagst es ihm direkt. Am beste beim treffen. Oder du versuchst ihm einfach langsam näher zu kommen fürs erste um auszulote ob er interesse hat. Also das typische. Händchenhalten knuddeln zu küssen. Wenn er da mitmacht dann weisste definitiv das er auch gefühle für dich hat und dann kannst du es ihm sagen.

0

Ich verstehe Dich dass Du ihm das sagen willst. Du hast schließlich auch die Wahrheit verdient! :) Wenn Dus machst dann bitte nicht über Whatsapp. Das kann schließlich weitergeschickt &1000 mal gelesen werden. Deshalb: wenn dann sags ihm bitte persönlich.

zu frühes Liebesgeständnis?

Hi ihr Lieben!

Ich bin mit meiner Freundin seit 5 Wochen zusammen. Ich weiß, dass es noch frisch ist, aber mir brannte es schon so auf der Zunge, ihr zu sagen, dass ich sie liebe. Ich weiß, dass Liebe wachsen muss usw, aber ich fühle einfach so. Gestern Abend als wir von einem Geburtstag nach Hause kamen und ich nach 2, 3 Gläsern Wein etwas gesprächsfreudiger wurde, wäre es mir beinahe rausgerutscht. Allerdings merkte sie das wohl und fragte nach, was ich sagen wollte. Ich konnte mich relativ gut drücken, weil mich dann doch dee Mut verließ. Wir lagen dann auf der Couch und küssten uns sodass bald eins dem andern folgen sollte, flüsterte sie ganz lieb in mein Ohr, dass ich ihr doch noch was sagen wollte. Ich konntw nicht anders. Nahm meinen Mut zusammen uns flüsterte ihr die magischen 3 Worte ins Ohr. Eine Antwort bekam ich nicht. "Nur", noch viele leidenschaftliche Küsse. Erhofft hatte ich in diesem Moment aber auch keine Antwort. So wie es war, war es schön. Nur im Nachhinein überlege ich, ob es nicht doch zu früh war. Nicht, dass ich es nicht so meine - auf jeden fall tue ich das - aber keine konkrete Reaktion zu bekommen ist dann auch bisschen doof. An ihrem Verhalten hat sich nichts geändert. Genauso liebevoll wie davor. Aber bin unsicher ob das vielleicht ein Fehler war. Will sie nicht unter Druck setzen oder sie denken lassen, ich würde leichtfertig mit den Worten um mich schmeißen.

Ich kann gar nicht sagen, was ich jettt vob euch erwarte, aber paar Worte von eibem Außenstehenden tun auch manchmal ganz gut ;-)

Mich würde eure Meinung interessieren und vielleichz habt ihr ja auch was ähnliches durch. Vielen Dank schon mal :-)

Lg

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?