Liebesgeständnis japanisch

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Moin,

ich waere da stark fuer die einfache Variante

"Name der Person" のことが好きです/だ。 → "Name der Person" no koto ga suki desu/da.

( desu gespr. "des" ohne 'u' ist die hoeflichere Variante. Seid Ihr schon befreundet kannst Du "da" benutzen.)

Es bedeutet grob uebersetzt "Ich mag/liebe Dich". In Japan verwendet man oft das Wort "moegen" anstelle von "lieben". Vernwendest Du diesen Satz sollte Dein Gegenueber Deine Gefuehlssituation verstehen. :)

LG und viel Erfolg! :)

Danke :)

0

am einfachsten ist: Watashi wa anata sukidesu was auch geht ist: Watashi wa anato wo aisteru oder auch nur aishiteru

von mann zu mann kann man sagen was sich auch andere sagen. anata(oder kimi) ga suki. ich mag dich

daisuki ich mag dich sehr

(anata wo) ai shiteiru

es gibt wirklich viele mölichkeiten. der unter schied liegt eher in der stärke der gefühle die man ausdrücken möchte. das es sich um eine homosexuelle beziehung handelt ist nicht wichtig. wie nah steht ihr euch denn? demnach verwendest du ehr anata oder kimi und ai suru kann in der masu oder te form stehen

man kann natürlich noch ne einleitung machen. etwas um den brei herumreden. saa anata ni todoketai. kimochi ga aru. anata no soba ni. tsuyoi na kanjou da. aijou da. hontou ni tsuyoi, ano kanjou. kitto kizuna ga aru. anata wo ai shiteiru. sowas in der art

0

Eigentlich schon ziemlich nahe.. Okay, ich dachte dass das ne rolle spielt, weil bei den ganzen seiten immer (frau zu mann ) und (mann zu frau) stand :/

0

Was möchtest Du wissen?