Liebesfrust & Depressionen

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Also erstens bekommt man keine Depression, weil man seinen Partner verliert. Das ist Schwachsinnig und dumm! Natürlich geht es einem schlecht aber irgendwann geht es auch wieder bergauf, von Depressionen kann man da nicht sprechen. Zudem gehören zu einer Depression unendliche andere Dinge als Traurigkeit. Wenn es dir wirklich so schlecht geht, such dir Hilfe bei einem Psychologe oder sprich' mit deinen Eltern. Und Freunde kannst du nur finden, indem du offen auf Personen zu gehst. Kein Mensch kann aus deinem Gesicht lesen ''Hey, ich habe niemanden und möchte neue Bekanntschaften machen''.

Das problem ist, ich habe das problem schon seit 5 jahren. Ich würde mich gerne extrem ändern, aber ich kann einfach nicht. Ich hasse es in meiner Haut drin zu stecken. Das einziige wo mir an mir gefällt ist mein aussehen & denn luxus wo ich habe Sonst gaaarniiichts.

0

Äh Depressionen ist kein negatives Gefühl sondern ne Krankheit. Wenn schon fühlst du dich depressiv

Was möchtest Du wissen?