Liebesflaute, Beziehungsproblem und Sexfrust was tun?

... komplette Frage anzeigen

10 Antworten

Hallo, deine Frage ging mir sehr zu Herzen. Ich war zweimal in einer fast sexlosen Beziehung, deshalb verstehe ich dich sehr gut. Ich hatte sieben Jahre lang einen Freund, und wenn ich Sex haben wollte, musste ich das eine Woche vorher anmelden (!!!!).

Mein zweiter Ex-Mann hat mich nie berührt und wollte nie Sex. Nachdem er mich ein Jahr lang hinter einander nicht mehr angerührt hat (nicht mal meine Hand), habe ich ihm gesagt, ich wollte mich scheiden lassen, denn ich dachte, um eine platonische Beziehung mit einem Mann zu haben, brauche ich nicht verheiratet zu sein!

Ich war dann lange Single und habe mich gefragt, wie es dazu kommen konnte, dass ich in solchen Beziehungen landen konnte. Es gibt ja wirklich sehr wenig Männer, die kein Sex mögen, und ich hatte zwei davon erwischt. Da wurde mir klar, dass es in meinem Fall so etwas wie ein Schutz war, weil mein erster Freund mich praktisch vergewaltigt hat, da habe ich bei anderen Männern danach eher auf den Charakter geschaut.

Erst als ich lange Single war, wurde mir klar, dass ich sowohl einen Mann mit einem guten Charakter wollte, auch auch einen, der mich begehrt und mir das Gefühl gibt, eine schöne Frau zu sein.

Heute habe ich so einen Freund, aber es war ein langer Weg dahin.

Als ich in diesen sexlosen Beziehungen war, habe ich herausgefunden, dass es tatsächlich vielen Frauen so geht, dass sie Männer haben, die kein Sex wollen. Man denkt ja eher, dass das andersherum ist. Und durch meine eigene schmerzliche Erfahrung weiß ich, dass es sehr demütigend ist, oder wie du sagtest, als "Nymphomanin" zu gelten.

Ich weiß nicht, was ich dir raten soll. Und ich weiß nicht, wie wichtig dir das ist, mit ihm für immer zusammen zu bleiben, aber ich habe die Erfahrung gemacht, dass diese ganzen Gespräche und Therapien etc. zu nichts führen. Wahrscheinlich wird sich jetzt nichts mehr viel ändern, so dass du wahrscheinlich die Wahl hast zwischen a) einen Lover suchen (das käme für mich nicht in Frage), oder b) eine klare Trennung und dir einen Mann suchen, der dich auch als Frau begehrt. Du kannst ja dann für die Kinder ein freundschaftliches Verhältnis mit diesem Mann beibehalten.

Ich habe mich ja für die b) Variante entschieden und habe heute eine wirklich schöne, aufregende Beziehung mit einem Mann, der mich mit Körper und Seele liebt. Und zu meinem Ex-Mann habe ich ein freundschaftliches (platonisches) Verhältnis, und er hilft mir mit den Kindern.

Ich hoffe, ich konnte dir ein bißchen helfen! Viel Glück!!!!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

sein smartphone ist mit meinem ja verbunden und ich kann alles sehen (er auch) was wir mit dem Ding machen 

Sowas gibt es? Krass...

Ok , in jeder Beziehung kommt irgendwann der Punkt wo der Sex nachlässt, aber so weit wie bei Euch das ist schon echt hart. 

Vielleicht sieht er in Dir nur noch die Hausfrau und Mutter und nicht mehr die attraktive junge Frau? Wann fing das denn an? Gleich nach der Geburt der Kinder? Kann es sein dass er nicht mehr will, damit die Kinder nichts mitbekommen?

Ich versteh aber eines nicht ganz. Wenn er eine Erregung hat wenn er ins Bett geht - oder mal auf deutsch - einen Ständer wenn er Dich im Bett sieht... dann verstehe ich nicht wieso er keinen Sex will. Daran, dass er Dich nicht mehr attraktiv findet, kann es dann ja eigentlich doch eher nicht liegen.

Hast Du mal versucht ganz in Ruhe darüber mit ihm zu sprechen? Ohne Vorwürfe. Einfach nur wie Du Dich dabei fühlst und dass Du eben mehr Verlangen hast als es derzeit gestillt wird? Vielleicht kann er ja Gründe nennen, wie zum Beispiel "Überarbeitung" oder "Stress", warum er nicht will.

Sicherlich ist Sex in einer Beziehung nicht alles, aber wenn es gar nicht mehr passiert oder einer eben sehr unzufrieden ist, dann ist das auch nicht gut. 

Wie ist es denn sonst mit Zärtlichkeiten zwischen Euch? Küsschen hier, Streicheln dort, Kuscheln beim Fernsehen etc. Ist er dazu noch bereit? Oder blockt er das auch ab?

Miteinander zu reden ist wirklich das allerwichtigste in einer Beziehung! 

Ich wünsche Dir, dass alles wieder ins Reine kommt und er Dir die Zuneigung gibt und zeigt, die Du Dir wünscht. Du bist doch offenbar eine attraktive junge Frau! Was kann also aus seiner Sicht dagegen sprechen?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Serenamente
19.09.2016, 09:58

reden ist echt sinnlos denn egal wie ich es versuche bin ich praktisch die böse. er hat oft frei um Überstunden abzubauen. es War jetzt so das er sagte letzte Woche werden wir mit einander schlafen. ok lieb darauf gewartet ihn betüddelt und massiert Badewanne voll jeden abend extra seine lieblinhssachen gekocht und extra hübsch gemacht und wurde immer auf den nächsten Tag vertröstet. dann bekam ich meine Regel am Sonntag und klar läuft dann nichts. und oh Wunder er tat so als ob er wollte aber ne jetzt kann ich ja nicht also warten bis nächste Woche. ... dauernd das selbe Spiel irgendwie. .. echt komisch

1

Klingt vll blöd...aber kann es sein das ihn der Sex langweilt? 

Was ist wenn du ihm mal mit etwas völlig neuem überraschst? Ich glaub zb kaum das er dich zurückweist wenn er neben dir mit einem Rohr liegt und du ihn einfach in den Mund nimmst...ganz ohne Vorwarnung? 

Od leg dich mal vor ihm hin mit gespreizten Beinen & machs dir selbst...verwende diverses Spielzeug.

Bring einfach mal etwas Abwechslung in das ganze vielleicht hilft das ja?

Wenn alles nichts hilft das red ihm.ganz klar darauf an und sag ihm das dir der Sex fehlt und du dich als Frau nicht mehr gut genug findest für ihn ...aber ein klärendes Gespräch wär da sehr hilfreich.

Noch dazu kehrt der Alltag nach 10 Jahren einfach ein...dann auch noch Kinder...dem muss man entgegen wirken und immer wieder etwas neues in die Beziehung bringen damit das nicht einschläft und alles selbstverständlich wirkt...

alles.liebe!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Serenamente
19.09.2016, 09:51

ich muss sagen das hatte ich schon alles. Blasen ist nicht das Problem oder andere sexpraktiken oder soft SM. selbst wenn ich im Eva Kostüm förmlich um seine Aufmerksamkeit bettel auch nur fürs rummachen Flups Ende und werde weg gestoßen und langsam fühle ich mich schon echt wie ein Luder... und hohe Kunst der Verführung mit Massage und einfach mal den Kerl Kerl sein lassen bringt nichts

0

Ich persönlich würde das mehr als Respektlos empfinden, und ich würde schnellstens meine Koffer packen, bzw. seine vor die Türe stellen.
Wo man mir nicht zuhört, auf mich eingeht, da kann ich auch nicht Zuhause sein.
Von Bindungen die einem nicht gut tun, sollte man sich umgehend lösen. Machen und machen lassen!?
Meine Toleranz hört spätestens dann auf, wenn andere oder ich belästigt werden oder gar zu Schaden kommen!
Respektlosigkeit hat bei mir Hausverbot!
Wenn die Prioritäten nicht Stimmig sind, sollte man auch nicht zusammen kommen. Wenn die Prioritäten im laufe der Zeit auseinander gehen, sollte man dehalb nicht seine Prioritäten begraben. Der Tod kommt früh genug. Man sollte sich nicht unter Wert verkaufen.
Auch wenn er/sie die letzte bzw. Allerletzte wäre, dann wäre ich lieber Singl.
Da ist man als Single weniger einsam.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

es liest sich für mich so, als ob du zu viel sex möchtest. lass ihn doch einfach mal in ruhe, er kommt bestimmt wieder von allein. wenn sich nach 14 tagen nichts tut, geh mit ihm ne runde spazieren und sprich ihn dann darauf an

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Serenamente
19.09.2016, 10:01

nun ich bezeichne Sex ja als Vergnügen mit kuscheln und Leidenschaft. aber viel ist es nicht was ich will wenn ich wüsste in einmal die Woche von mir aus auch enfach nur rummachen wäre auch ok aber Wochenlang nichts oder wenn dann nur echt kurz ist echt hart. und wüsste ich nur den Grund. denn dauernd zu warten ist hart. kann ja mir 25 ja nicht ein Liebesleben einer 70 jährigen teilen...

1

Das ist kein seltenes Phänomen, damit bist du nicht alleine. Jedoch hilft dir das nichts. Ich denke, dass er recht viel Sex per Internet konsumiert und dort häufig nur die gut gebauten und eigens dafür bezahlten Menschen sieht, wie die es miteinander treiben, inkl. Dreier, Vierer usw.. Da ist ihm das "Normale" nicht mehr gut genug und vermutlich klappt das schon gar nicht mehr bei ihm. Das ist krankhaft und es ist schwierig, wieder davon loszukommen, eigentlich eine Sucht, die über das Internet kommt. Ich kann dir nur raten, suche dir auch einen netten Mann, der zärtlich mit dir sein kann und dann entscheide, ob nicht der bessere Wege wäre, sich zu trennen. Du brauchst jedmanden, der dich auch mal wieder ordentlich rannimmt und du Befriedigung erfährtst, wie sie sein muss. Denn diese Situation ist nicht akzeptabel!


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wahrscheinlich ist er beruflich sehr angespannt und braucht seine Ruhe, wenn er abends nach Hause kommt. Das ist nachhvollziehbar. Das Berufsleben ist mit viel Stress verbunden und kostet die ganze Kraft und Energie.

Wenn er fleißig ist und viel arbeitet, um seine Familie zu ernähren, dann profitierst du davon. Das darfst du nicht vergessen!

Du kannst ihn natürlich bitten, weniger zu arbeiten, damit ihr häufiger Sex habt. Möglicherweise müßtest du dann ein bescheideneres Leben führen und könntest dir finanziell nicht mehr alles erlauben, was du dir jetzt erlauben kannst. Würdest du beispielsweise eure Urlaubsreisen aufgeben, um mehr Sex zu haben? Entscheide dich!

Ob es bei euch so ist, kann ich natürlich nicht beurteilen. Es ist nur eine Vermutung, die richtig oder falsch sein kann.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Serenamente
19.09.2016, 09:47

er hat gute Arbeitszeiten von 6 bis 13 Uhr und gutes Geld. er bekommt auch sehr oft Urlaub weil er einen echt Hammer Boss hat. er macht zb eine Stunde mehr Arbeit einen monatlang und dann bekommt er frei für die Überstunden und kann sich selbst einteilen wann er die möchte. er bekommt Physiotherapeut zur Arbeit essen gestellt Kurse bezahlt alles. er ist Lackierer für Lufthansa und es ist eine kleine Zulieferer Firma echt familiär. keine Ahnung ob das so schlimm sein kann da er mir das arbeiten verbietet

0

Ich empfehle Euch einen gemeinsamen Urlaub ohne Kinder, wenn das möglich ist.

"wenn er neben mir liegt mit "Ständer" und dann alles abgeblockt wird"

dann musst Du ihn konkret und sofort zur Rede stellen was das soll !


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Eine  10 jährige  Beziehung  wirft man ja nicht einfach  weg,  nur weil man mal kein Sex  hat.  Zu einer  Beziehung  gehört  mehr als nur Sex.  

Vielleicht  hilft  es  über Fantasien  zu reden.  Weil die hat ja im Grunde  jeder.  Es kann ja sein , dass der Sex  einfach  zur Routine  geworden  ist.  

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von scharrvogel
19.09.2016, 10:13

sex ist ein wichtiger bestandteil einer beziehung

2

ich würde sagen ihr macht mal eine paartherapie als letzte option. wenn er dann noch immer nicht rausrückt, warum er dich so mies behandelt, lass taten sprechen. setz ihn vor die tür und beende diesen schwachsinn.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?