Liebesbrief nach Beziehungsende als Versöhnung?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Erstmal Hallo,

ich habe mich zwar in den Fall nicht konkret eingearbeitet, aber ich möchte dir trotzdem dieses geflügelte Wort mit auf den Weg geben: denn wie sagt Julia Leischik immer. "Briefe in der Tiefe sind besser als Zeugen beim beugen!"

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Zitat von Michael von Anhalt: "Wem du ein Liebesbrief schreibst, dem du lieber nicht am nächsten Tag in das Haus reinschleichst. Hast du ihren Verwandten davon erzählt, bist du von ihnen zum Scheiter auserwählt. Hast du sie danach besucht, dann erwarte als Schmerzen eine Wucht":

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Lass noch etwas Zeit ins Land gehen bis sich die Wogen wieder geglättet haben und sie nicht mehr allzu sauer oder aufgewühlt ist. Alleine der Brief wird es nicht reißen. Am besten währe es wenn du ihr alles persönlich sagst, was in dem Brief drin steht. Das würde ihr auch zeigen, dass du dir wirklich Gedanken gemacht hast.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?