Liebesbeziehung zwischen Krankenpfleger (häusl. Pflegedienst) und Patientin

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Der Pfleger darf das mit 100% Sicherheit von seiner Firma aus nicht, und würde dann seinen Job verlieren oder zumindest echte Probleme bekommen !

Wenn er nicht mehr dein Pflerger ist sollte das kein Problem sein !

Vielen Dank, also noch eine Woche warten ;-D

0

Solange du dich noch in der Betreung dieser Firma bedindest, darf er es auf gar keinen Fall. Ihm würde fristlos gekündigt und werden wahrscheinlich auch keine neue Stellung in diesem Beruf bekommen. Wenn es nach Ende der Pflegezeit immer noch so gewaltig knistert (Was ich nicht glaube), spricht sicher nichts gegen eine Beziehung. Bedenke doch schon vorher: Jetzt bist du ihm dankbar, das er für dich da ist, dich unterstützt, doch dies ist sein Beruf. Lass es lieber sein, es wird mit ziemlicher Sicherheit eine Enttäuschung.

Wenn du nun trotzdem glaubst: Es muß sein, tu dir selbst den Gefallen und lass es ganz langsam angehen, sei nicht zu vertrauensvoll. Länger noch als in jeder anderen Beziehung. Wenn das rosarote Licht aus der Brille verschwindet, wurde schon so mancher enttäuscht.

wenn Du nicht mehr seine Patientin bist könnt ihr eine Beziehung haben. Eine Bekannte von mir hat als Krankenschwester ihren jeztigen Mann auch kennengelernt als sie ihn gepflegt hat. Du wirst ja bald wieder gesund, verabrede Dich mit ihm. Alles Gute!

Danke, das hilft mir sehr weiter :)

0

Seine Arbeit soll/muss er machen, in der Freizeit kann er machen was er will, auch wenn er Patienten privat besucht oder kennt. Kein Problem. Muss aber privat bleiben.

Vielen Dank für die schnelle Antwort. :)

0

Vorsicht mit solch einer Aussage.

0

Was möchtest Du wissen?