liebes Problem, Ex Freund?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Hey! Vielen Dank für diese schnellen Antworten. Zu der Antwort von Konstanze85 : Ich weiß, dass dieser Mensch mich kaputt macht, ich weiß, dass es absolut nicht normal ist was zwischen ihm und mir immer passiert. Doch du musst wissen, dass er wirklich psychische Probleme hat, die sich zwar verbessert haben aber meiner Meinung nach auch in Behandlung gehören. Der Vergleich mit der Spirale trifft es. Ich komme nicht weg und drehe mich im Kreis. Ich schaffe es nicht, weil er es auch nicht schafft. Er lässt mich nicht gehen und das ist es was mich selbst wenn wir Phasen haben, in denen wir keinen Kontakt haben beschäftigen. Mir geht es in diesen Phasen relativ gut (nach Außen hin zumindest) doch im Unterbewusstsein ist immer er, auch wenn ich das selbst nicht wirklich wahrnehme . Und ich weiß es wird nicht lange dauern, bis irgendeine Art der Anäherung kommt. Ich gehe darauf nie direkt ein, antworte ihm nicht auf Nachriten oder Anrufe. Woraufhin er dann wieder schreibt. Ich gebe dann nach weil ich es nicht anders kann. Die Sache ist wie Tantejul schon richtig sagt 'es wird nicht mehr funktionieren', aber jedes Mal ist diese Hoffnung da. Ich habe dann Gedankengänge wie: "Wieso sollte es nicht funktionieren? Das Problem liegt ja an ihm, ER kommt zurück und sagt er wird es versuchen, er wird versuchen sich zu ändern." Ich glaube langsam selbst, dass etwas nicht stimmt mit mir.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Zu mir hat damals jemand gesagt : wenn es schon beim ersten Mal nicht geklappt hat ,warum soll es dann beim zweiten o dritten Mal klappen ,du sollst dich selber o jemand anderen nicht verändern wollen u was ihr gemeinsam in eurer Zeit nicht gemeistert habt ,dann soll es nicht sein..... ich sage ,kommt Zeit kommt Rat u hör auf DEIN <3 !!! Du selber weisst am besten wie weit du gehn willst u wann Schluss ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du musst aus dieser spirale raus. Er macht dich kaputt. 

Er zieht sich nicht aus angst zurück, dass er dich verlieren könnte, das ist schwachsinn, er will nur nicht mit dir weitergehen.

Du bist schon depressiv und lebst dein leben nicht, trittst auf der stelle, willst du ernsthaft und dauerhaft seelischen schaden erleiden? 

Der mann ist irgendwann weg, der schaden aber bleibt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hi an deiner Stelle würde ich, wenn dir wirklich so viel an ihm liegt, versuchen gemeinsam mit ihm seine Probleme zu lösen die ihn doch so sehr zu belasten scheinen. Wenn ihr das schafft, dann hat eure Beziehung vielleicht wirklich eine ernsthafte Chance und ihr steht euch noch viel näher. Ich hoffe ich konnte dir helfen, gute Nacht :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

du sollst mit ihm reden

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?