Lieber zuhause... Bin ich normal?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Solange du deine sozialen Kontakte nicht völlig aus den Augen verlierst und dich nicht ganz zurück ziehst, bist du völlig normal. Nicht jeder ist der ständige Partygänger. Du bist halt eher der häusliche Typ. Ist ja nicht schlimm, solange du hin und wieder raus gehst oder deine Freunde zu dir einlädst. Schlimmer wäre es, wenn du dich nur noch zuhause aufhältst, gar nicht mehr raus willst und den Kontakt zu allen abbrichst. Dann würde ich mir Sorgen machen.

Du bist völlig in Ordnung. Deine Mutter soll sich lieber freuen, daß du nicht jedes Wochenende sturzbetrunken nach Hause getorkelt kommt, statt sich zu beschweren, daß du daheim bist. So lange du Freunde hast, ist alles okay.

Jeder wie er mag! Ich (w) war auch nie der Party- Typ. Ich habe noch nie verstehen können warum "Feiern" (aka doof rumtanzen und währenddessen sinnlos Zuckercocktails und Alkohol in sich reinkippen) so toll sein soll. Außer das hinterher meistens Peinlich- Fotos auf Facebook stehen.

Wenn du Freunde hast, sehe ich da absolut kein Problem!

Das ist eine sehr schöne Einstellung und glaub mir, die richtigen Menschen und später die Frauen wissen das zu schätzen. Fokussiere dich auf das Wesentliche und mach so weiter

Du bist halt ein Stubenhocker.

Was möchtest Du wissen?