Lieber zu viel oder zu wenig essen?

...komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Hallo schnitzelsose,

ich falle immer über deine Fragen.

Beides kann zu gesundheitlichen Schädigungen führen.

Besser ist es, dass goldene Mittelmaß zu finden. Es gibt hervorragende Fachliteratur über eine ausgewogene, gesunde Ernährung in Verbindung mit Sport.

Wir essen 5 Tage vegetarisch, 2 Tage darf auch mal Fleisch und Wurst auf den Teller. Bei uns gibt es sehr viel Gemüse, Salat, wertvolle Öle, eiweißreiche Ernährung, Kartoffeln, Nudeln, Reis, Hülsenfrüchte, damit kann man wirklich gutes Essen damit kochen. Wer Probleme mit dem Gewicht hat, sollte natürlich kohlehydratarm essen.

Liebe Grüße

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Über lange Zeit gesehen ist keine Möglichkeit wünschenswert.

1 x... ist es egal. Das kann man alles ausgleichen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hey lieber zu viel essen wenn (du Sport machst )weil wenn du zuwenig isst und du willst abnehmen ..macht das dein Körper nicht mit. Dein Körper will immer bestens auf eine schlechte Zeit vorbereitet sein und somit wird er das überschüssige fett nicht abbauen.( du brauchst auch so kaum Muskeln auf ). Wie das ohne Sport ist kann ich nicht sagen denke da ist das aber Gleich :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich bin für wenig essen. Die unnötigen Kilos mit sich rumschleppen ist weder fürs Herz, Kreislauf oder den Knochen gut. Und deine Figur leidet auch drunter.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was ist besser rauchen oder saufen? Das sind sachen die kann man pauschal nicht sagen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Zuviel essen wirst du Dick und lebst noch Jahrzehnte weiter

Zuwenig Essen wirst du in absehbarer Zeit versterben.......

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
DoktorBlues 11.09.2016, 07:30

Ich habe einen Arbeitskollegen der schon seit vier Jahren nichts mehr isst und er lebt immer noch. Er trinkt nur Milch, Wasser, Cola und Kakao.

Im Medizinischen Bereich gibt's auch jede Menge Fälle wo der Patient flüssig ernährt wird.

0
Ursusmaritimus 11.09.2016, 08:05
@DoktorBlues

Klar, wenn man Essen alleine auf die Zuführung fester Nahrung reduziert hast du Recht. Ich kenne auch einige welche sich flüssig ernähren, Alkohol hat nach Fett den höchsten Brennwert.......

0

Hallo! Die richtige Nahrungsmenge ist immer diejenige die Dir eine gesunde Figur schafft mit der auch Du zufrieden bist.

Bei mir sind das über 4000 Kalorien täglich - bei Dir vielleicht 2000

Ist halt individuell und damit unterschiedlich. 

Ich wünsche Dir ein gutes und schönes Wochenende.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Zu Viel :D

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Zu viel ist besser

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?