Lieber USB-Mic oder Mic + externe Soundkarte?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

USB-Mics haben in der Regel ein eingebautes Audiointerface von eher minderer Qualität. Externe Audiointerfaces im Bereich von über c.a. hundert Euro sind da weit überlegen...

Ich empfehle daher ein gutes, externes Audiointerface und ein relativ günstiges dynamisches Mikrofon in der Preisklasse um die hundert Euro. Meiner Meinung nach ist das der vom Preis- Leistungsverhältnis beste Weg für den Einstieg.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von djengido
09.06.2016, 21:21

Also insgesamt ein Preisbereich von ca. 200€

0

Ich würde dir ein mic +soundkarte empfehlen. Wenn du auch rappen willst, generell aufnehmen, ist das besser. Phantomspeisung, heißt.. wenn du aufnimmst kommt bei USB deine Stimme später an, bei mic +sound ist das nicht so..ist besser wie ich finde. 😃

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von TheStone
09.06.2016, 21:16

"Phantomspeisung, heißt.. wenn du aufnimmst kommt bei USB deine Stimme später an, bei mic +sound ist das nicht so..ist besser wie ich finde. 😃" Blödsinn...

1
Kommentar von djengido
09.06.2016, 21:18

Das heißt bei nem USB-Mic müsste ich hinterher die Latenz ausgleichen, was ich bei Mic+ SB nicht müsste?

0

Was möchtest Du wissen?