Lieber sterben oder leben?!

...komplette Frage anzeigen

11 Antworten

Das leben ist nur mall kein Zuckerschlecken kurz und schmerzlos was erwartest du bei der Arbeit über Haupt ich habe jeden Tag über 10 Mann über die ich Verantwortung habe und wenn einer meint er braucht eine besondere Behandlung dann ist er bei mir falsch weil mein Chef mir sagt was er von mir erwartet ans Sohn Sten kann ich gehen und genau da für wurde ich eingestellt und genau das verlang ich von meinen mit Arbeiter auch fagt ist du und ich werden dafür bezahlt das wir unsere Arbeit gut machen und wenn wir keinen bock haben dann haben wir immer die Möglichkeit was Besseres zu finden und das braucht zeit ich spreche aus Erfahrung und im privat leben falzt du falsche oder keine freunde hast o. deine Familie scheie ist das ist kein Grund sofort alles hin zuschmeißen und zustreben es gibt immer einen weg das erste was du tun musst erst mall zu ruhe kommen und dann deinen eigenen weg zu finden das heizt nicht sterben sondern einfach nur Freude finden sowie Hobby, liebe und es gibt nicht nur eine liebe im leben wenn du alt genug bist wirst du das erfahren und auch im Job* das leben hat höhen und tiefen und genau das macht es aus an Sohn Sten wehr es langweilig. Kopf hoch und schau nach vorne.
**

Du hast ganz klar die falsche Arbeit! Ich kenn das, war ständig traurig, hab fast nur noch geheult und die Vorstellung meiner Zukunft war einfach nur schwarz. Aber da hilft nur eins: such dir einen Job, der zu dir passt und der dir Spaß macht!

Sein Leben zu beenden bringt in dieser Lage rein gar nicht, außer noch viel mehr Leid, beende deine Situation!

Klar ist es ein ziemlicher Akt sich (beruflich) selbst zu finden, aber es lohnt sich. Momentan sieht vielleicht alles sinnlos, grau und einfach furchtbar für dich aus, aber stell dir nur mal vor wie schön das Leben sein kann, wenn du jeden Tag eine Arbeit machen darfst, die dir Spaß macht und dich mit Freude erfüllt!

Ich kan nur sagen: "Liebe was du tust oder tu etwas anderes!"

Du willst dich αlso umbringen? Weil sich niemαnd für dich interessiert. Weil deine Fαmilie dich hαsst, stimmt’s? Nein! Deine Eltern werden αm Morgen in dein Zimmer lαufen & einen toten Körper finden. Deinen toten Körper. Sie werden αlles versuchen, um nicht negαtiv zu denken.

Sie werden denken, dαss du nur Spαß mαchst. Dαnn werden sie dich schütteln. Wαrum αtmest du nicht? Sie werden zerbrechen. Tränen. Viele Tränen. Sie werden mehr Tränen weinen, αls du jemαls in deinem Leben geweint hαst. Wαren sie es? Wαren sie der Grund, wαrum du dich umgebrαcht hαst? Mehr Tränen. Schmerzen. Schuldgefühle. Jeden Tαg. Jede Nαcht. Jede einzelne Sekunde, jeden verdαmmten Tαg. Wαs ist mit deinen besten Freunden? Es wird sie nicht interessieren, stimmt’s?

DOCH! Wαs wird ihr erster Gedαnke sein, wenn euer Direktor in die Klαsse kommt & sαgt, dαss du nicht mehr lebst? Während deine beste Freundin / dein bester Freund dα sitzt & mit den Tränen kämpft. Dαs Mädchen, dαs du immer αngelächelt hαst, obwohl ihr nie miteinαnder geredet hαbt ? Sie weint jetzt. Der Junge, der dich immer unter den Tisch geboxt hαt, nur um dich zu nerven? Er wird schockiert sein. Er wird sich selbst die Schuld geben. Wαs ist mit deinen Lehrern? Gedαnken werden durch ihren Kopf gehen. Sie werden sich frαgen, ob du es getαn hαst, weil sie dir die Schule nicht so αngenehm wie möglich gemαcht hαben. Schmerz. Tränen.

Schuldgefühle. Alles αuf einmαl. Wer orgαnisiert deine Beerdigung? Wer geht durch deine Sαchen? Deine Kleidung ? Deine Notizen ? Schαu, wenn du dich heute umbringen würdest, würdest du niemαls erfαhren, wαs morgen pαssieren würde. Du würdest es nie erfαhren, weil du tot wärst. Deine Fαmilie, deine Freunde. Ihr Leben wäre zerstört, vielleicht würden sie Depressionen bekommen. Dαs αlles nur, weil du dαchtest, dαss sich niemαnd für dich interessiert.

Du bist wunderschön. Du möchtest dich selbst umbringen? Denk erstmαl dαrüber nαch, es gibt kein Zurück. Und ich verspreche dir, wenn du es tust, wirst du nicht nur dir selber wehtun, sondern noch vielen αnderen. Du wirst viel mehr Tränen erzeugen, αls du je selber geweint hαst. Du wirst dαs Leben von so vielen verändern. Jeder wird sich dαfür die Schuld geben. Sie werden nie wieder so glücklich sein, so wie dαmαls, αls sie dich noch hαtten. Du bist wunderschön. Und du bist niemαls αlleine.

Bedenke morgen ist auch noch ein Tag, also sag dir jedes Mal wenn du dich umbringen willst dass du es auch morgen machen könntest. Und bis dahin geht es dir bestimmt schon besser. Wichtig ist das du immer über deine Probleme redest und nicht in dich hinein frisst!

unmuunva 15.08.2014, 23:21

umbringen würde ich mich nicht .. ist was schlimmes in der Religion .. aber was soll dieses Leben ohne Sinn? 😢

0
LauraErdbeer 15.08.2014, 23:23
@unmuunva

der sinn des lebens ist leben! :) manchmal lebt man auch für andere personen die man liebt, freunde, familie usw:)

0
Neinwirklich 15.08.2014, 23:23
@unmuunva

Sinn! Was wollen alle mit Sinn? Ich habe zwei Antworten auf die Frage nach dem Sinn des Lebens, beide stimmen, aber auf verschiedenen Ebenen:

  1. Sich ernähren und reproduzieren.

  2. Jeder hat seinen eigenen Sinn des Lebens.

0
Kuchenesserchen 15.08.2014, 23:32
@Neinwirklich

Vor allem sich ernähren ist ganz sinnvoll :3 Seinen Lebenssinn muss eh jeder selbst finden ^^ :D

0

Auszug des Vortrages "Mensch, erkenne dich selbst" von Sant Kirpal Singh

Seit dem Beginn der Schöpfung, als das erste Erwachen des Selbst im Menschen aufdämmerte, lenkte er seine Aufmerksamkeit immer mehr auf das Rätsel seiner eigenen weltlichen Existenz und das Erforschen der Fragen warum die ganze Schöpfung existiert und woher sie kommt. Seit einer Ewigkeit forschte und fragte er vergeblich, nun endlich bewegte ihn sein wachsender Wissensdurst dazu, die von anderen auf diesem Gebiet erlangten Ergebnisse zu studieren.

http://kirpalsingh-teachings.org/de/to-the-reader.html

Die Frage stellt sich jeder Mensch und du hast garnicht so unrecht. Überleg aber mal wieviel Glück du hast, dass du gesund bist und einen Beruf hast ! Das Glück im Leben wirst du noch finden.

Es gibt nichts schöneres als eine Ehefrau und Kinder. Du wirst sehen noch spüren wie schön das Leben ist und im Laufe der zeit wird sich alles irgendwie ergeben.

So ein Leben ist tatsächlich irrsinnig. Wobei genau dieser Irrsinn heute als normal erscheint. Es gibt nur eine Lösung, aus diesem Irrsinn auszubrechen, und zwar das Leben anders zu gestalten. Das Leben aufzugeben macht keinen Sinn eben sowenig in dieser monotonen Sinnlosigkeit zu bleiben.

Als ich 14 war, war mein so dumm. dass ich es kaum ertragen konnte. aber als ich 21 ich doch erstaunt, wie viel der alte Mann in sieben Jahren dazugelernt hatte.

Mark Twain Old Times on the Mississippi


Wir werden nackt geboren und sterben auch nackt wieder. Wir sollten so lange Leben bis unser Körper von sich aus versagt. Umbringen ist keine Lösung, denn niemand weiß was danach kommt.

Freizeit haben viele nicht. War früher alleinerziehend, Haushalt, Vollzeitarbeiten usw, da muß man durch, denn je älter wir werden, desto mehr haben wir zu tun, deswegen haben Rentner nie zeit.

da hilft nur erkenntnis:


der sinn des lebens liegt im lernen an dem, was dir die erde geben kann. wenn der mensch seinen physischen körper abgelegt hat (tod), geht er in seine geistige heimat wieder zurück, um dort dasjenige, mit dem er auf der erde bekanntgemacht wurde, zu verarbeiten. gibt es wieder neues für ihn zu lernen, wird er auf der erde wiedergeboren.

der mensch ist auf der erde, um folgendes zu lernen, oder sich weiter zu vervollkommnen in:

-liebe

-freiheit

-mitgefühl mit allen irdischen wesenheiten

-gedächtnisschulung

-moralschulung

-ethikschulung

-durhaltevermögen trainieren

-kennenlernen des schönen, guten und wahren und deren gegenteile

-erkennen naturgegebener rhythmen und deren kraft auf den menschen

-erkennen kosmischer rhythmen und deren kraft auf den menschen

-erfinden von eigenen rhythmen, um sich von der natur und dem kosmos zu emanzipieren


hake doch mal ab, was du schon alles erreicht hast.


ich habe mich mit diesem text schon oft wiederholt, aber es tauchen immer wieder neue frager auf. und auch die haben ein anrecht auf eine gute antwort.

Je härter du arbeitest Desto besser lebst du später

du hast gerade mal die Schule beendet glaube ich und kriegst auch noch bestimmt familie lass es suizid ist nicht die richtige lösung

Du bist zwischen 14 und 18 nehme ich an, du arbeitest jetzt aber das tun wir alle/haben wir alle getan. Du arbeitest auf ein erfülltes Leben hin. Im Moment scheint es ja Trend zu sein sich zu ritzen oder umzubringen, aber es gibt nichts sinnloseres als das.

Was möchtest Du wissen?