Lieber Schlafen oder durchmachen?

10 Antworten

Wärst du mal früher auf die Idee gekommen, schlafen zu gehen. Mittlerweile sind es ja nur noch 2,5 Stunden. Das lohnt nicht wirklich. Ist aber besser als nichts. Wenn du Glück hast, wachst du noch vor der Tiefschlaf Phase auf.

Wie willst du denn wissen ob er schon eingepennt ist ?

0

Guten Morgen haha ist zu spät aber 3 std sind Hauptsache etwa also lieber das. habe auch die Nacht durchgemacht und frage mich was gerade mit dir ist ? Hast du geschlafen oder nicht und wenn ja bist du wieder rechtzeitig aufgewacht ?

Du musst doch selber für Dich entscheiden können, ob Du es schaffst durchzumachen? Was soll überhaupt die Frage?. Wenn ich Dir jetzt sage, geh schlafen und Du kannst eh nicht schlafen, bringt Dir das was? Nein.

Versuche es weiter, wenn Du es nicht schaffst dann ist das Resultat, dass Du so oder so durch machst. Oder schläfst Du ein, wenn ich Dir jetzt sag, dass Du es weiter versuchen sollst. Nein. Was ist das für eine Frage.

Was bist Du so aufsässig ;D ?

1
@soulheaven6

Was möchtest Du denn schon wieder?.

Das hat nichts mit aufsässig zu tun. Was ist das für eine Frage mal im Ernst. Der Fragesteller muss es doch selber wissen. Was hat er zu verlieren, wenn er es weiter versucht?. Wenn ihm das Einschlafen nicht gelingt macht er doch ,,automatisch´´ durch? Logisch. Diese Frage ist einfach Sinnfrei.

1
@AndrzejPolak01

Oh Mensch, jetzt wird Dich dieser Beitrag den ganzen Tag verfolgen und Dich plagen, wie kann man solch eine unlogische Frage stellen ^^.

0

Mache auch die Nacht durch und muss in 4h aufstehen.

Ich sehe keinen Sinn dahinter jz schlafen zu gehen (lohnt sich meiner Meinung nach nicht)
Ich habe mal gehört man ist nach weniger oder gar keinem Schlaf manchmal wacher als nach etwas mehr Schlaf.

Aufejedenfall schlafen kann auch nicht schlafen und muss zur Schule in 3h ist schon häufiger passiert aber glaub mir lieber 3h schlafen als durchmachen ich rede aus Erfahrung;(

Was möchtest Du wissen?