lieber rüde oder hündi?

9 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Weibliche Hunde sind anhänglicher und viel pflegeleichter als ein Rüde. Wenn du Pech hast und auch noch einen Alpha-Rüden bekommst (Rudelführer), dann kannst du jeden Tag ein Kreuz oder auch zwei machen, denn dann brauchst du sehr viel Durchsetzungsvermögen und Standfestigkeit und dies 24 Stunden am Tag.

Was hier mit Wachhund gesagt wurde ist absolut falsch, denn die Hündin ist viel wachsamer als ein Rüde (Mutterinstinkt).

Wir wollten damals einen Jack-Russell, unbedingt einen Rüden. Ich bin los, saß inmitten dieser Zwerge mit dem letzten Rüden auf dem Arm und fand den doof. Jetzt haben wir eine Hündin die Piwi heißt (der Name war eig für den Rüden gedacht). Diese Entscheidung haben wir nicht eine Sekunde lang bereut. Mein Tipp: Nach Sympathie entscheiden!! Da noch kein anderer Hund da ist, ist das nicht so wichtig...

Schau mal hier: Hund->weibchen oder mänchen. Da wurde so ziemlich die gleiche Frage beantwortet. Und bezüglich des Katers, da denke ich, dass das egal ist, denn ob Hunde mit Katzen zurecht kommen, liegt an der Erziehung und der Sozialisation und nicht am Geschlecht.

Rüde markiert ständig in die Wohnung. Was tun?

Unser Hund (7 Jahre) markiert ständig in unsere Wohnung. Wir haben noch einen zweiten Hund (Weibchen). Sie macht es nicht. Unser Rüde war bei der Hundeschule und er markiert immer noch. Kann mir jemand helfen, was ich tun kann?

...zur Frage

Unser Hund (Rüde) wurde von einem Rüde auf der Hundewiese gebissen. Seitdem knurrt er alle Rüden an und hat auch schon mal einen Rüden gebissen.Was tun?

...zur Frage

Hund ständig müde?

Hallo ^^

Also, ich habe einen kleinen Rüden, er ist 8 Jahre alt und ein Mischling. Irgendwie irgendwie kommt es mir so vor als wäre er seit kurzem anhänglicher, kommt morgens schlechter aus dem Bett und schläft auch Tagsüber viel öfter und auch fester. Er war schon immer sehr schläfrig aber irgendwie ist es in letzter Zeit noch etwas mehr geworden. Draußen ist er noch genauso wie immer. Da ist er dann wieder voller Elan und zieht etc. Genauso ist es wenn Besuch vorbeikommt oder jemand nachhause komme. Er hatte das früher manchmal, wenn Hündinnen läufig waren, da er nicht kastriert ist. Letzte Woche war wohl auch eine Hündin läufig, weshalb er ständig raus wollte und dort in der Luft schnupperte. Zudem mussten wir ihn letzte Woche trimmen lassen, was auch ziemlichen Stress für ihn ist.

Könnte das etwas damit Zutun haben oder ist es wohl doch eher das Alter oder sogar eine Krankheit?

Über eine Antwort würde ich mich freuen, Danke :)

...zur Frage

Kann es sein das Hunde nur auf Unkastrierte Rüden aggressiv ist?

Die Frage ist etwas ungenau also jetzt mal genau:

Also unser Alter Rüde(unkastriert), ist eig.seit seinem zweiten lebensjahr(weil er 2x gebissen wurde) gegen alle ausgewachsenen Rüden aggressiv.

Heute war ich mit ihm gassi und hatte ihn an der leine, dann war da vor einem Haus ein Hund herausen und ich hab wie immer gefragt ob es ein männchen oder weibchen ist und der besitzer sagte ein männchen, aber er ist kastriert!

Ich bin dann aber trotzdem schnell weiter gegangen! Mein hund hat zwar nichts "gesagt",obwohl der andere ca. 1m entfernt war, aber ich wollte nicht das der andere näher kommt, da es meinen dann viell. doch zuviel wird und das risiko geh ich mit meinem Alten Kerl nicht ein(der besitzer hat seinen hund dann zurück gerufen,als er gemerkt hat, das ich nicht will das er so nah kommt)

Jetzt meine frage:

Macht das einen unterschied für andere hunde ob Rüden kastriert sind oder nicht?

Ich weiß schon jeder hund ist anders usw. aber kann man da allgemein was sagen?

...zur Frage

zweithund junge oder mädchen?

Hallo

ich würde mir gerne einen zweithund zulegen weis aber nicht ob ich mir ein rüden oder ein weibchen holen soll?weil ich nicht so genau weis wie das ist mit der läufigkeit bei weibchen?!ich habe jetzt einen ein jahr alten chihuahua rüden.was meint ihr sollte ich lieber noch einen rüden holen oder ein weibchen?die ich dann einfach sterilisieren lasse? und wenn das weibchen sterilisiert ist versucht der rüde sie dann trotzdem zu besteigen?

LG

...zur Frage

Mein Hund schläft ab und zu sehr fest, ist das normal?

Unsere Hündin ist gar nicht so, sobald man einmal ihren Namen ruft springt sie auf, kommt gucken und geht dann wieder genervt in ihr Bett. :D

Der Rüde schläft wie ein Stein! Man knan machen was man will, er steht dann einfach nicht auf. Er öffnet nicht mal die Augen. Ich finde das manchmal echt gruselig, ist das normal? Beide sind vollkommen gesund. :D

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?