Lieber Laptop oder Computer für Spiele? Und wenn, welcher?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Mit einem Computer komme ich, soweit ich das jetzt richtig gelesen habe,
bei weitem billiger weg und kann trotzdem die meisten Spiele auf
höchsten Grafikeinstellungen mit hoher FPS spielen.

Genauso ist es bei einem PC für ca. 1300 €, vielleicht nicht die meisten, aber viele Spiele. Auf die meisten Spiele wirst Du erst kommen bei einem Budget um die 2000 €.

Und den PC kannst Du nach 2 Jahren z.B. mit einer besseren Grafikkarte hochrüsten.


Bei Laptops fängt das ja erst bei 2.000 € aufwärts an

Richtig, und sie sind bez. CPU und Grafik nicht aufrüstbar (in den allermeisten Fällen) und Du musst für eine vergleichbare Leistung mehr bezahlen als bei einem PC.

Mein Budget liegt bei ca. 1300€ +/- 100

Dann stellt sich doch die Frage nach dem Spiele-Laptop garnicht ;-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von comtous
19.05.2017, 16:07

Es hätte ja sein können, dass ich mich irre und es auch gute Laptops in dieser Preisklasse gibt. :)

0

Moin comtous,

Notebooks sind wie Du selbst schon sagtest deutlich portabler. Bei einer LAN-Party beispielsweise tut man sich mit einem Laptop, den man kurz unter den Arm nimmt wesentlich leichter wie mit einem kompletten Tower, zu dem dann noch allerlei Peripheriegeräte wie Bildschirm, Tastatur und Maus etc. kommen. Ebenso gestaltet sich das Arbeiten in Bus oder Bahn mit einem PC vergleichsweise schwierig.

Gerade in diesem Fall bietet sich natürlich auch eine Kombilösung aus einem leistungsfähigen Desktop-PC für zu Hause und einem günstigen Office-Notebook für unterwegs an.

Wie aktuell die Hardware im Notebook ist, spielt dann nur eine untergeordnete Rolle, da man für typische Office-Aufgaben keine High-End Hardware benötigt. Word, Excel, Browser und ähnliche Software läuft auch auf etwas in die Jahre gekommener Hardware noch anstandslos.

Ein Desktop-PC wäre auf jeden Fall leistungsfähiger. Die Hardware ist hier außerdem auch günstiger, da sie nicht wie bei Notebooks für den Einsatz auf engstem Raum konzipiert sein muss und man jede Komponente nach belieben austauschen kann. Wenn das Gerät dann nach ein paar Jahren nicht mehr leistungsfähig genug ist, sucht man sich den Flaschenhals und wechselt ihn gegen ein leistungsfähigeres Modell aus und hat so für eine relativ geringe Investition wieder ein System, welches den Ansprüchen gerecht wird.

Gruß
Lukas

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ich persönlich würde für Spiele eher einen PC empfehlen. Der lässt sich leichter auf aktuelle Spiele aufrüsten. Beim Laptop wird das i.d.R. schwer bis unmöglich.

Hinzukommt, dass die Komponenten für Laptops meist auch teurer sind.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo. Also generell empfiehlt sich für Videospiele einen Computer zu nehmen. Ein Laptop ist nur sinnvoll wenn man viel unterwegs ist, mobil sein muss oder Platzmangel hat. "Welchen" PC du dir nun kaufst, liegt ganz bei dir. Da musst du deine persönlichen Interessen und Anforderungen mit einbeziehen. Brauchst du viel Speicher? Nimm 1 oder 2 TB Festplatten. Willst du viel mit Grafiken und Animationen arbeiten? Dann brauchst du sehr viel mehr Ram. ( An sich reicht für die heuten Spiele 8 GB Ram aus. Wenn du ganz cool sein willst, nimm 16. ) Ein i5 oder i7 core ist immer zu empfehlen und eine der neueren GForce Grafikkarten schadet auch nicht. Auf vielen Seiten kannst du dir einen PC zusammenstellen und schicken lassen, für 1300 Euro, bekommst du da schon einen sehr, sehr Leistungsstarken Rechner.

PS: Das alles hätte in einem Laptop natürlich keinen Platz. Deswegen sind Rechner auch sehr viel langlebiger. Hast du mehr und länger was von deinem Geld!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du hast dir die Frage mit deinem buget ja schon selbst beantwortet :-) Kauf dir ein Tower pc

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?