Lieber kleinere oder größere Alufelgen?

9 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Du meinst wahrscheinlich dass an dieses Auto laut Hersteller Reifen mit 16, 17 und 18 Zoll Felgen passen.

Der Unterschied liegt darin dass die Felgen eine unterschiedliche Optik bringen und meist sind Felgen mit grösserem Durchmesser auch mit breiteren Reifen in Verbindung.

Nun gibt es eine Anomalie wo meines Erachtens Lobbyisten der Felgenhersteller ganze Arbeit geleistet haben. Felgen mit grösserem Durchmesser haben eigentlich nur Nachteile. Der Fahrkomfort ist schlechter, die Felgen und auch die Reifen sind deutlich teurer, an Bordsteinen nehmen grosse Felgen extrem schnell Schaden und es sieht auch noch ekelhaft aus wenn die Felge übertrieben gross ist. Trotzdem ist es ein Trend die Felgen so gross zu nehmen wie es nur geht, in der Jugendszene gild man dann scheinbar als besonders cool.

Empfehlen würde ich Dir mal einen Felgenkonfigurator auszuprobieren, zb Sowas:

http://www.reifen.com/shop/felgenkonfigurator.do

Da kann man das Auto eingeben und sich verschiedene Felgen am Auto anzeigen lassen (ist manchmal etwas schwer so einzugeben dass auch der andere Felgendurchmesser angezeigt wird). Frag nicht Andere die Dir völlig unbekannt sind was Du nehmen sollst, schau Dir an wie es aussieht und entscheide selbst.

Unterschiede wirst du hauptsächlich in Sachen Optik und Preis finden.

16 Zöller sind relativ günstig. Hier gibt es auch viele günstige Reifen. Die Räder haben einen guten Abrollkomfort.

17 Zöller sind schon deutlich teurer, auch die Reifen sind teurer. Der Abrollkomfort ist schlechter als bei 16 Zöllern.

18 Zöller sind richtig teuer. Auch die Reifen kosten richtig Geld. Der Abrollkomfort ist nochmals schlechter. Optisch machen 18 Zoll Felgen natürlich was her. Das ist aber auch der einzige Grund.

Ob dir die Optik Einbußen beim Komfort und hohe Kosten wert sind, musst du letztlich selbst entscheiden.

Da der Aussendurchmesser der Räder festgelegt ist, bleibt umso weniger Gummi drumherum übrig, je grösser die Felgan sind. Das beeinflusst den FAhrtkomfort. Bei 18 Zoll Felgen hast Du nur eine dünne Gummischicht um die FElgen, das ist hart beim federn, hat dafür höhere Seitenführungskräfte. Du muuusst die Preise vergleichen, 18 Zoll Reifen sind teurer als 17 Zöller, weil weniger nachgefragt. Die Optik wird natürlich auch beeinflusst, das ist dann Geschmachssache. 

Ich fahre 18 Zoll im Sommer und 16 Zoll im Winter. 

Die Sommerreifen lassen den Wagen auf der Straße kleben, haben aber auch mehr Rollwiderstand, rund 0,5 l/100 km Mehrverbrauch und weniger Komfort.

Dazu kostet ein Satz Reifen etwa das Doppelte.

Ich würde daher nicht zu große Felgen nehmen. 

Abesehen vom Preis für die Felgen verändern sich auch die Reifengrößen! Vom Prinzip: je größer die Felge, desto Schmaler die Reifen in der Höhe weil der Abrollumfang ja ungefähr gleich bleiben muss!! Damit nimmt der Komfort ab, der Wagen läuft "härter" uber die Straßen!

Was möchtest Du wissen?