Lieber für sich behalten oder jemanden erzählen?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Hallo languagereader,

das klingt ja echt schlimm! Und so kannst du da nicht weiter zum Unterricht gehen! Hast du mit deinen Eltern darüber gesprochen? Vielleicht können die mit dir gemeinsam überlegen, was in deinem speziellen Fall das Beste ist. Es ist bestimmt auch sinnvoll mit deinem Lehrer zu sprechen. Am besten überlegst du dir vorher, was genau du ihm erzählen willst und was du dir wünscht, also was sich ändern soll, wie der Lehrer dir helfen kann. Denn es ist sicherlich nicht damit getan, dass die anderen einfach "Ärger" vom Lehrer bekommen. Vielleicht können dich deine Eltern zum Gespräch mit dem Lehrer begleiten, sodass ihr euch gemeinsam überlegen könnt, wie es weiter gehen soll. Am besten machst du einen Termin mit deinem Lehrer aus, sodass das kein "zwischendurch-Gespräch" wird.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich finde Mobbing ist ein ernstes Thema. Ich bin Klassensprecherin und in meiner Klasse wurde ein Junge oft gemobbt. Als ich das bemerkte wollte ich ihm helfen, aber er wollte nicht... Ich bin dann selber zu seinen Eltern gegangen und habe sie aufgeklärt und natürlich gingen die zum rektor. Danach nach einer langen Geschichte hat es sich erledigt. Mein Rat auch wenn du Angst hast das jemand dich beleidgt als Feigling what ever gehe zu deinen Eltern/Vertrauenslehrer und sage ihnen Bescheid. ABER sage ihnen sie sollen alles nicht so groß aufblasen. ;)
Die Eltern konnte ich damals überzeugen, aber der Direktor war anderer Meinung (die Polzei kam)
Hab Mut und spreche mit jemanden, denn Mobbing ist das allerletzte.
Viel Glück, wenn du jemanden zu Hilfe brauchst, ich bin da ;D



Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du solltest dir die Schüler merken wenn sie älter sind als 14 solltest du es mit Eltern und Lehrer Besprechen

1.Bleib Ruhig nicht ausrasten
2.Lehrer informieren
3.Die Eltern informieren
4.die sollten ne däftige Strafe kriegen
5.Schule wechseln wenn es nicht funktioniert und die Schüler anzeigen wenn möglich nur die Haupttäter nicht die gesamte klasse

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es ist eigentlich immer besser mit jemandem wie deinen Elter oder Freunden draüber zu sprechen und fragen was man tun soll statt es für sich zu behalten. Dann kannst du es noch stoppen fals es schlimmer wird.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sage es deinen Eltern oder geh persöhnlich zum Klassenlehrer. Wenn du nichts machst, wird das immer so weitergehen. Es ist nicht feige wenn du Unterstützung suchst. Geh und sprich mit deinem Klassenlehrer oder am besten mit den Direktor, sag es auch deinen Eltern! Wirst sehen, wenn den Mobbern dann gedroht wird von der Schule rausgeschmissen zu werden oder von det Polizei eine Anzeige zu bekommen werden sie dich nie wieder angreifen!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

wende dich an einen Lehrer und wechsel die klasse/schule :-(

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?