Lieber ein außergewöhnlichen Name für Baby oder gewöhnlich?

8 Antworten

Eigentlich würde ich traditionelle Namen nehmen. Oder jedenfalls normal gutbürgerliche. Nicht solche Namen wie Justin oder Chantal. Lieber Namen wie Max, Emma, Mark oder Anna.

Eine Mischung aus beidem. Sofern ich einen passenden Namen finden würde.

Jonas Emma würde ich nicht empfehlen. Jonas ist männlich, Emma weiblich. Was glaubst du, was der/die mal für Probleme bekommt ?

z.B. Marianne-Friedrich / Karl-Lisa / Erwin-Susanne --------igitt. Denk bitte mal nach.

Das waren beispielsweise jeweils für das eine Geschlecht. Och hab nur das Komma vergesse ups haha

0

keinen außergewöhnlichen, aber auch keinen Modenamen - so haben wir es bei unseren Kindern gehalten.

Was möchtest Du wissen?