Lieber die Nacht durchmachen oder schnell einschlafen?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Geh schlafen. 

Ich kenne das. Schlafe oft bis 11 Uhr und kann dann dafür abends nicht vor halb zwei einschlafen. Versuche deinen Schlaf-Rhytmus wieder herzustellen indem du dir einen Wecker auf eine vertretbare Uhrzeit stellst. Schritt für Schritt. Mein Wecker stand erst auf 10.30 Uhr, dann auf 10.00 Uhr & nun auf 9.30 Uhr. Somit habe ich was vom Tag und bin nicht übermüdet. Seit dem schlafe ich ach früher ein.

Versuche die nächsten Tage immer mal wieder noch vor 13 Uhr aufzustehen und steigere dich, wenn es passt. 

Viel Erfolg und gute Nacht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn du einen zuverlässigen Wecker hast, geh schlafen. Selbst wenn du nicht schlafen kannst und nur ein bißchen liegst mit geschlossenen Augen, hilft das. Aber leg das Smartphone weg ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mach die Nacht durch, dann wirst du auf jeden Fall abends einschlafen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Früher bin ich lieber wachgeblieben. Heutzutage schlafe ich lieber 2 Stunden als gar nciht. Gesundheitlich gesehen ist das auch richtig. Es ist nur nicht jedermanns Sache, nach 2 Stunden aufzustehen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?