Lieber Chemie oder Koreanistik?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Du meine Güte, geht es nicht noch unterschiedlicher? Wenn sie eine Vorliebe für Naturwissenschaften hat, wird sie sich natürlich für die Chemie entscheiden. Wenn sie ein Faible für exotische Sprachen (und Kulturen!) hat, wird sie sich für Koreanistik entscheiden.

Enyang 13.08.2016, 20:03

hahah aber wie ist es mit berufschancen? wo sind se besser? wo ist durchschnittlich besseres gehalt zu erwarten? meine güte hahaha

0
Peterwefer 13.08.2016, 20:05
@Enyang

Koreanistik - weiß nicht, wo das gebraucht wird. Chemie hingegen - fast überall, jeder Industriebetrieb beschäftigt einige Diplomchemiker oder Doktoren der Chemie. Aber das auf mehrere Jahre zu prognostizieren ist schwierig.

0

Gibt's in Deutschland auch nur einen einzigen Arbeitgeber, der Bedarf hat an Leuten, die Koreanistik studiert haben?
Mir fällt da kein einziger potentieller Arbeitgeber und auch keine Branche ein.

Wie soll ich denn "heftig" interpretieren?

Dass sie dafür zu bl ... be ... lesen ist?

Eine Frau ist entweder heftig oder nicht, und wenn sie heftig ist, musst du dich anstrengen, da mitzuhalten.

Nett kann man auf Dauer nur zu Menschen sein, die mit offenen Karten spielen.

Dass muss SIE entscheiden, dass 2 komplett unterschiedliche Studiengänge.

Chemie oder Koreanistik?

Das sind ja zwei komplett verschieden Dinge!

Enyang 13.08.2016, 20:04

echt? :D haha hab ich gar nicht gemerkt! aber wo ist denn durchschnittlich besseres gehalt zu erwarten, welches studium bietet bessere berufschancen derzeit?

0

Was möchtest Du wissen?