Lieben oder verliebt sein(bei schwulen)?

...komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Zu Anfang ist man immer nur verliebt. Liebe entwickelt sich in der Beziehung nach langer Zeit und nur bei viel Vertrauen etc.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich glaube du bist ein bisschen verliebt ... Man liebt eine Person nur wenn man sie gut kennt und einfach alles für sie tun würde 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von mxxnlxght
23.04.2016, 15:26

... du weißt nicht, was manche 12- Jährige für ihren Schwarm machen! :o Stichwort: Belieber.

0

Naja, es gibt eher einen Unterschied zwischen "lieben" und "schwärmen". Unternehmt viel zusammen, dann merkst du schon, ob es nur ein schwärmen oder wirklich verliebt sein ist. Wenn man oft wach liegt und an die Person denkt, generell oft an die Person denkt und sich wirklich etwas ernstes mit ihr Vorstellen könnte, geht es eher in Richtung verliebt sein. Wenn man nur sagt "aww, er/sie ist so hübsch" oder nur ein, zwei Charakterzüge bewundert, ist das meiner Meinung nach nur Schwärmen, was ziemlich schnell wieder vergeht.

Und ich finde deine Frage ziemlich komisch gestellt "verliebt sein bei Schwulen" warum sollten Homosexuelle anders lieben als Heterosexuelle Menschen? Liebe ist Liebe, nicht mehr und nicht weniger ^^

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das ist Verliebtsein. Mit dem Verliebtsein kommt die rosarote Brille: Er ist perfekt, er ist mein Traum, nur wir gehören zusammen, ... 

Man stellt sich Dinge vor, malt sich seinen Charakter im Hirn aus... Und später stellt sich dann heraus, dass er doch nur ein Pfosten wie die Anderen ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du bist verliebt.

Verliebt sein heißt so viel wie schwärmen.

Lieben heißt, dass er deine Gefühle kennt & du keine Angst mehr haben musst, dass er es nicht akzeptieren würde, usw. .

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von baboderbabo
23.04.2016, 15:53

Er weiß, dass ich ihn liebe .. ich bin trotzdem Zitterig vor ihm..

0

verliebt sein ist das erste was passiert. Man sieht alles durch die "rosarote Brille".

Soweit ich weiß, spricht man von Liebe sobald man länger als ein Jahr stark verliebt ist. Man sieht dann auch die Fehler des anderen und lernt diese zu akzeptieren.

So wie du es erklärst, würde ich sagen das du (total) verliebt bist.

Ich hoffe das hilft dir weiter ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von baboderbabo
23.04.2016, 15:52

danke erstmal für die antwort! :) Ich bin seit 2 jahren in ihn verliebt ..

0

Herzlichen Glückwunsch, du bist verliebt.

Aus Verliebtheit kann echte Liebe entstehen. 

Ich weiß allerdings nicht, was das mit schwul sein zu tun hat.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du bist verliebt :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?