Lieben bevor man sich richtig kennt?

7 Antworten

Guten Morgen,

Du schwärmst für diesen Jungen, findest diesen toll. Hast Dich ein bissl in diesen "verguckt".

Liebe kann erst entstehen, wenn Du einen Jungen wirklich kennenlernst, mit ihm zusammen bist. Denn noch weißt Du ja nichts über ihn. Aber "allein vom Sehen her" bekommst Du ein mulmiges Gefühl im Bauch- die Schmetterling- wie man so schön sagt.

Es kann auch sein, wenn Du ihn mit ihm sprichst, mehr von ihm erfährst, er vom Charakter her , überhaut nicht so ist, wie Du ihn Dir vorgestellt hast und Deine Verliebtheit ganz schnell wieder vorbei ist.

Es kann aber auch sein, dass Euch Beide der "Blitz" trifft und ihr ein Paar werdet.

Ich wünsch Dir sehr, dass Du Deinem Schwarm noch näher kommst als nur von der Ferne .

Liebe Grüsse!

Woher ich das weiß:Eigene Erfahrung – Erfahrung,

Es ist kompliziert denke ich mal. Wie war es denn bei anderen Jungs? War das Gefühl das selbe wie jetzt oder noch intensiver?

Ich weiß es hört sich kitschig an, aber höre auf dein Herz und Bauchgefühl, was sagt es dir?

Aber ich kann mir gut vorstellen, dass du verliebt bist, denn ich denke auch jeden Tag an meinen Ex, weil ich ihn halt noch liebe.

Ich hoffe ich konnte dir irgendwie helfen.

LG Alina

Bei ihm ist es intensiver! Ich kann es garnicht beschreiben. Wir kennen uns garnicht und empfinde bereits so starke Gefühle. Keine Ahnung wo dies hinführen wird.

0

Weißt du, Gefühle sind manchmal eigenartig, triff dich doch einfach mal mit ihm um zu sehen, wie es dann halt ist. Du wirst merken ob es passt oder nicht... ;-)

Wie finde ich das herraus was ich will?

Hallo ihr lieben,

Kurz zu mir ich bin w/14.

Im Moment bin ich etwas durcheinander. Ich weis nicht was für mich so das richtige und das falsche ist ich bin mir unsicher welche Ziele ich fürs Leben haben will, dazu aber auch zu allem unmotiviert und planlos. Dazu kommt noch das ich sehr schnell 6 kg zugenommen hab die ich wieder runter haben will (jedoch zu unmotiviert) weil ich alles in mich reingefressen habe.

Ich hab versucht mit meiner besten Freundin darüber zu reden aber irgendwie kann ich mich im Moment nicht so richtig öffnen und wills auch nicht so.

Dann ist da noch mein bester Freund ich weis nicht ob ich dabei bin mich in ihn zu verlieben, es schon bin oder es so weh tut wenn wir Streit haben weil er mir als bester Freund so viel bedeutet. ( Haben im Moment ziemlich viel Streit über unnötige Dinge, sind erst 5 Monate befreundet)

In letzter Zeit hab ich auch öfters Alkohol konsumiert und auch shisha geraucht so wie kippen auch. Das aber bin irgendwie nicht ich. Ich will nicht jemand sein der abstürzt und in so einer Richtung geht mit so einem Alter vorallem auch noch...

Über das alles möchte ich mir irgendwie klar werden und motivieren. Habe mir überlegt mal morgen für ein Tag mein Handy aus zu stellen und mal spazieren zu gehen, irgendetwas zu backen, für die Schule bisschen etwas bevor es Montag wieder los geht (hatten zwei Wochen Ferien)

Was meint ihr was wäre jetzt das sinnvollste was ich machen könnte um wieder Ordnung zu schaffen?

...zur Frage

Wie findet man im Reallife eine Freundin? Wie kommt man mit einer Frau ins Gespräch?

Hallo, ich hab Probleme mit Frauen.

Bzw. ich hab einfach keinen Kontakt zu Frauen (also ich mein halt Mädels in meinem Alter, bin Student und 22).

Ich hatte noch nie ne Freundin und ich glaub irgendwie nicht, dass sich da in den nächsten 3-4 Jahren was dran ändern wird, wenn ich so weiter mache.

Ich sehe eig. oft Frauen/Mädels die ich sympathisch finde aber finde einfach nie dazu mal mit einer ins Gespräch zu kommen.

Ich weiß oft nicht ob ich an die Frauen „rankommen“ kann, also ob sie vllt in einer völlig anderen Liga spielen. Ich frage mich manchmal ob das nicht lächerlich ist wenn ich mir Hoffnungen bei einer Frau mache, die vllt. viel hübschere Männer hat, die sich für sie interessieren.

Ich bin jetzt nicht total hässlich (würde aber auch nicht sagen unglaublich hübsch). Ich hab halt noch etwas Übergewicht (1,78m, 90kg aber auch bissl sportlich ich spiel halt Fußball 1pro Woche und 1-2 mal Fitnessstudio und ich fahr alle meine Wege mit Fahrrad (also so 5-15 km am Tag je nach dem)) aber es ist halt auch n bissl schwierig zu sagen wie man jetzt auf Frauen wirkt.

Mir fällt es generell schwer Blickkontakt aufzunehmen und ich schau oft etwas verängstigt weg von Frauen wenn sie mal in meine Richtung schauen...

Die Frage ist jetzt halt wie kann ich dafür sorgen, dass ich zumindest irgendwann während des Studiums noch ( bin erst im 3. Semester muss 10) noch eine finde.

Mir persönlich wäre es lieb, wenn ich die Freundin halt im Reallife kennenlerne und nicht über Tinder oder so. Denn ich denke auf den Portalen wird viel getrickst mit den Fotos (man nimmt halt auch immer eins wo man eher besser aussieht als in echt) und da steht halt eher das sexuelle Bedürfnis meist im Vordergrund und das seh ich kritisch. Ich möchte einfach ne Frau, die mich verzaubert und ich bräuchte auch ehrlich gesagt fürs Ego mal das Gefühl dass ich auch bei Frauen vllt. ankomme... die Sexuelle Not ist jetzt nicht so groß bei mir, als dass ich jetzt sofort ne Freundin bräuchte.

Aber ist halt die Frage wie man das im Reallife macht, wie findet man welche und kommt mal ins Gespräch

Gruß

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?