Liebe zu der besten Freundin

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

ich kenn dein problem, mein bester freund und ich, wir verstehen uns auch extrem gut. irgendwann haben dann meine freundinnen immer wieder gefragt, ob bei uns nicht was geht. un dann hab ich mitbekommen, dass sogar manche, die ich nicht so gut kenn über uns reden und denken, dass bei uns etwas läuft... darunter leidet unser verhältnis ziemlich und wir haben uns distanziert. ich finde es doof, dass andere einem immer reinreden müssen. man selber weiß doch wohl am besten, was gut für einen ist. nur wegen den anderen sind wir jetzt auf abstand gegangen. dabei haben wir oft drüber geredet, dass wir nur freunde sin und waren beide auch froh drüber, weil wir eben alles miteinander teilen können und immer füreinander da sin... deshalb würd ich sagen, wenn du nicht weg willst wegen ihr, dann geh nicht weg. hör allein auf dich selbst und nicht auf das was andere sagen!

danke^^

das werden wir auch so beibehalten. wir lassen uns von niemanden trennen :D

0

Ich denke es ist wichtig zu wissen, wie ihr Freund zu Dir steht. Akzeptiert er Eure tiefe Freundschaft und Verbundenheit oder ist er eifersüchtig? Hast Du den Eindruck, dass er sie nicht schützen kann? Wenn er die Freundschaft zwischen Euch akzeptiert, dann sollten Euch die anderen egal sein. Wichtig wäre noch, dass Du dem Mädchen, in das Du verliebt bist, deutlich sagst, dass Du "nur" eine platonische (so heißt die Liebe ohne Sex) Beziehung zu Deiner besten Freundin hast. Sie könnte sich jedoch dann als "nur" Sexobjekt vorkommen, da Du ja alle anderen für die Liebe wichtigen Gefühle Deiner besten Freundin entgegenbringst. Du solltest auf längere Sicht versuchen, Liebe und Sexualität bei einer Frau zu finden, sonst wirst Du immer wieder Schwierigkeiten haben. Eine letzte Frage: Wenn Deine beste Freundin zu Sex mit Dir bereit wäre, würdest Du das machen? Wenn Du sie so tief liebst, wie Du es beschreibst, solltet ihr vielleicht am besten ein Paar werden.

er weiß darüber bestens bescheid, er wusste worauf er sich einlässt. mittlerweile sind auch ihr freund und ich sehr gut miteinander befreundet, jetzt sogar mehr als früher, denn ich kenne ihn noch von früher :) und das gefühl das er sie nicht beschützen kann hab ich bei jedem. ich bin so groß geworden. mit 4 fing ich an mit der schwertkampfkunst und bin jetzt samurai geworden, daher der drang immer weiter zu machen und sie zu beschützen. daher halt auch das gefühl das sie kein anderer so beschützen kann wie ich :P aber damit komm ich klar, sie auch und ihr freund (auch mein freund) ebenfalls. ob ich mit ihr sex haben möchte, bzw. ob ich es akzeptieren könnte, so wäre ich noch recht unentschlossen, da es situationsbezogen wäre. ich möchte jetzt natürlich nicht sagen das es rein abwägig wäre ob wir dann sex und gefühle wirklich miteinander kombinieren können, aber im prinzip wäre es möglich. doch durch sex kann sovieles in die brüche gehen, daher haben wir beschlossen das wir ohne damit klar kommen. sollte es dann dennoch passieren, so kann man halt nichts machen, dann müssen wir lernen damit klar zu kommen. ein paar möchten wir nicht sein, es reicht uns völlig wenn wir beieinander sind :)

0

Schon allein wegen meinem gesunden Menschenverstandes, würde ich mein eigenes Leben, nie vor ein anderes stellen. Das wäre irgentwie auf einer Art und Weise, krank. Und ich glaube, deine Freunde sind auch nicht gegen Dich bzw Euch. Ich glaube eher, sie haben Angst, dass du all deine Zukunft wegwirfst, wegen eines Mädchens. Jede Beziehung oder Liebe endet einmal, heutzutage. Und brichst du jetzt dein Studium ab, wegen eines Mädchens, dann wirst du es eventuell bald bereuen. Davor haben deine Freunde auch Angst, denke ich mal. Sie haben garnicht vor, Dich zu verärgern. Denk' noch 'ne Weile drüber nach.

Alles Gute

für einige mag das schon krank wirken, doch ich bin so aufgewachsen. ich widmete mich schon mit 4 jahren für die kampfkunst des schwertes und bin mittlerweile ein samurai geworden. ich wuchs ohne eltern oder leiblichen geschwister auf. dann traf ich sie und sie veränderte mein leben mein studium werde ich nicht aufgeben, das habe ich ihr versprochen und ein mann muss zu seinem wort stehen, sonst würde ich meine ehre und meinen stolz als krieger verlieren und könnte ihr auch nicht mehr in die augen schauen :D daher schauen wir das wir gemeinsam zu dritt weiter richtung meiner studiumsstelle ziehen

0
@daOnkel

ja zu dritt ihr freund hat es eingesehen das er sie und mich nicht trennen kann, aber es stört ihn auch nicht. ob wir dann letztendlich miteinander wohnen so wie früher ist was anderes. zeit unseres FSJ beim DRK wohnten wir noch in ner gemeinsamen wohnung, daher wäre das auch wieder in ordnung. aber wir schauen schon das sie ihre privatsphäre haben.

0

Du solltest schon dein eigenenes Leben leben und dich nicht nach Ihr richten. Freunde werdet ihr wohl immer bleiben aber deine Zukunft kannst du schnell versauen wenn du dich von Ihr abhängig machst

an meine zukunft denke ich, wir finden da auch ne lösung aber ohne sie, definitiv nicht

0

wenn ihr euch mögtist das gut und geht niemand was an aber vielleicht empfindest du ja doch mehr für sie, nimm dir mal zeit für dich und denk darüber nach

ich kenne sie mittlerweile sehr gut^^ und ich habe auch darüber sehr lange nachgedacht. es steht definitiv fest, dass ich sie nur Liebe als wär sie meine Schwester :)

0

Wow. Sicher, dass da nur freundschaftliche Gefühle im Spiel sind, sei mal ehrlich zu dir selbst?

ich bin mir absolut sicher das ich sie nur wie eine schwester liebe. da sind genauso wenig andere gefühle mit im spiel, wie das essig und öl sich jemals verbinden lassen^^

0

Was möchtest Du wissen?