Liebe trotz Geschlechtsumwandlung?!

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Natürlich. Gerade Transmänner sind oft superattraktiv!

Das Problem ist, dass "Liebe" eigentlich die Verbindung zweier Menschen, zweier Seelen meint - aber sehr oft auf den Körper reduziert wird. Ein Mädchen liebt ihre allerbeste Freundin, ohne lesbisch zu sein. Ein Junge liebt seinen allerbesten Freund, aber mit schwul ist nix. Und deshalb kann jeder sich in jeden verlieben - und manchmal spielt dann eben auch noch die Erotik mit...

Deshalb kann es sein, dass man sich als schwuler Mann so richtig in einen ganz tollen Menschen verliebt und man auch zärtlich sein will und dummerweise ist dieser Mensch nun aber eine Frau - oder ein Transmann. Na und?

Mir gefallen diese Schubladen nicht. Ein Transmann ist ein Mann und dass er in einem anderen Körper geboren wurde, macht ihn nicht weniger zum Mann. Vielleicht muss man sich beim Sex etwas mehr einfallen lassen, aber trotzdem ist es doch der Mensch, den man liebt.

Ich hab keine persönlichen Erfahrungen, aber man verliebt sich ja in den Menschen, nicht in das Geschlecht. Außerdem war ein Trans-Mann vor der geschlechtsangleichenden OP keine Frau, er war immer ein Mann, hatte eben nur den falschen Körper, soweit ich weiß.

wenn man ihn, bzw.sie wirklich liebt, natürlich

Ich würde ja,sagen (bin schwul)

Ich kenne viele Leute die eine Geschlechtsumwandlung hatten und alle haben ganz normale Beziehungen mit ganz normalen Leuten.

Was möchtest Du wissen?