Liebe, Seelenverwandte oder nur Einbildung?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Hallo Darling,

Den Begriff »Seelenverwandtschaft« hat bis heute noch kein Sozialpsychologe oder Freundschaftsforscher genau definiert, daher wird er auch unterschiedlich interpretiert. Viele Menschen fühlen sich ihren engen Freunden und ihrem Liebespartner ganz selbstverständlich auch seelisch verwandt. Gefühle von Vertrautheit, Zugehörigkeit und Solidarität sind die Eckpfeiler dieser innigen Beziehungen. Doch genau hingeschaut, zeigt sich eine Besonderheit im Erlebnis der Seelenverwandtschaft.

Freunde (und meist auch Ehepartner) ähneln sich meistens auf vielen Ebenen. Alter, Sozialschicht, Bildungsniveau, politische Couleur passen in der Regel gut zusammen. Zwar müssen Menschen nicht dieselben Begabungen und Eigenschaften besitzen, um sich zu mögen, aber es besteht doch – so zeigen entsprechende Untersuchungen – meist ein Gleichgewicht zwischen den jeweiligen »persönlichen Ressourcen«. Bei einer der letzten Freundschaftsuntersuchungen in Deutschland gaben 75 Prozent der Befragten mit Abitur an, ihre Freunde hätten ebenfalls einen Oberschulabschluss.

Seelenverwandtschaft dagegen scheint von solchen Gemeinsamkeiten völlig unabhängig zu sein. Typischerweise wird sie gerade da besonders intensiv wahrgenommen, wo eigentlich nichts »zu stimmen« scheint. Zum Beispiel wenn zwei Menschen – so wie die deutsche Literaturwissenschaftlerin und der junge Inder – noch nicht einmal richtig miteinander sprechen können, und sich doch in der Nähe des anderen auf selbstverständliche Weise sicher und wohl fühlen. Die Verbundenheit über alle Grenzen hinweg ist ein tief in uns verwurzelter Archetyp, der sich immer wieder in Büchern, Filmen, Erzählungen Bahn bricht. Ein urdeutsches Beispiel: Winnetou und Old Shatterhand sind Fremde und potenzielle Feinde – aber über die Zeiten hinweg Seelenbrüder.

Gruß Schubach :)

Schöne und einfühlsame Antwort :)

1

Vielen Dank für diese ausführliche Antwort :)

1

Das ist ganz einfach eine Schwärmerei und wenn die keine Nahrung bekommt wird sie sich irgendwann velieren. Ich wünsch dir das sehr...

Hört sich an als wärs einfach nur etwas verknallt ich mein du kennst ihn eigentlich ganet, vielleicht wenn du mit ihm sprechen würdest, würde er dir plötzlich einfach ganet abgehen und dann kommt noch dazu ich schätze mal nicht wenn du schon google übersetzer geschrieben hast das du italienisch kannst. Da die Italiener recht sprachfaul sind wird er wahrscheinlich auch nur sehr gebrochen englisch sprechen wenn überhaupt...

Also versuchs einfach zu vergessen euch trennen sowieso über tausend kilometer.

Ganz im Ernst: Es gibt nicht einen Beleg für eine Seele.

Dass es also Seelenverwandte gibt ist unsinnig.

Es gibt nicht einen Beleg für eine Seele.

ganz im ernst ,....ich hab meine Quittung auch nicht mehr ......

0

du bist in der Pubertät und verliebt. Das ist weder Seelenverwandschaft, novh Liebe und das geht vorbei ;)

Ich neige dazu, Tian Recht zu geben.

Was möchtest Du wissen?