Liebe schmerz trennung

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Das ist eine echt traurige Geschichte. Die Liebe ist.... es ist unbeschreiblich. Wenn du eine Person wirklich liebst, spürst du dann auch. Aber dein geliebter muss dich natürlich auch lieben. Du hast erwähnt, dass "er oft schluss gemacht hat" und dass " er dich geliebt hat". Das ist komisch. Das größte Teil einer Liebe ist auch, wenn man eine Familie ist. Die Abtreibung ist ethisch deine Entscheidung. Aber die Handgreiflichkeit wäre wahrscheinlich weg, wenn das Baby auf die Welt kommen würde.

Fazit: Die Liebe ist und bleibt unbeschreiblich und ist das beste, was man im Leben haben kann.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja aber als Türkin mit ein Kind ohne Vater und nicht mal Verheiratet hätte nur böses blut gebracht musste eine Abtreibung machen. Wer er hinter mir gestanden, aber nun ja leide bis heute noch deswegen. Aber er hat danach nie wieder ein Wort drüber verloren. Warum Liebe ich Ihn nach all dem was passiert ist. Weil er mein erster und letzter war.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Hexogen486
09.04.2012, 22:06

Ich glaube nicht, das Du den "liebst", denn es fällt mir persönlich sehr sehr schwer zu glauben, das ein "Mensch" der Frauen schlägt, beleidigt "so ein großer romantischer Liebhaber" sein kann. Ich vermute eher, es ist, weil "es der erste Mann/Freund" in Deinem jungen Leben war! Meiner "Ersten" habe ich auch damals lange hinterherge"trauert"...

Aber ganz ehrlich: Sei doch froh, das Du dieses A****L*** los bist! Sei froh! Weisst Du, was DAS für eine Ehe geworden wäre?! Mit soeinem? Dir wäre letztendlich noch verboten worden, in die Sonne zu blicken, und Dich an ihr zu erfreuen.

Darf ich aber ein wenig Kritik üben? Ich begreife eines nicht: Viele junge Mädchen habe ich im Leben in Discos teilweise, und draussen/in Tanzlokalen usw. gesehen. Auch sah ich als "neutraler Zuschauer" bzw. "Beobachter" auch, welche Jungs zu ihnen gepasst hätten.

Man sagt, "wer Liebe sucht, ist parteiisch" - Man will also nur "die Eine/den Einen" oder niemanden. Aber eines stört mich dabei: WARUM - WARUM блин, WARUM - ебаный компот - muss es meist IMMER irgendwelcher letzter Dorfschläger oder Säufer oder anderer Fckfe**er sein? Ich habe das niemals in meinem Leben verstehen können. Niemals werde ich das je verstehen. Wirklich niemals. Ich bin einfach sprachlos. Es können 1000 - wirklich 10000 Leute, korrekte an manchen Mädchen vorbeilaufen, und ein Ar***, der ist 100% der Auserwählte. Denkt doch mal nach, @jungeFrauen :) Liebe ist mit den Augen nicht sichtbar. Liebe kommt von woanders her. Die fühlt man irgendwo, ganz tief im HERZEN. Wer sie "nur woanders fühlt" ist etwas "fehlberaten"... Bei vernünftigen Leuten/Jungs die ECHT was von Euch "wollen" und nicht nur "Sex" - daaa verhaltet "Ihr Euch" wie die Verkörperung von Immanzipation - Selbstbestimmung ist Euch meilenweit voraus! Ihr wisst, was Ihr wollt und was nicht. Dabei stosst "Ihr" einem der Euch liebt mit nem fetten Kantholz vor den Kopf... Aber von soeinem, W***er, der Euch von einem ins andere Zimmer prügeln, habt Ihr nur eine andere Meinung, von dem lasst Ihr Euch versklaven...

Normal? Nicht nur nen Mann hat ein Gehirn zum DENKEN! Also, HERZ auf im Strassenverkehr ;)

Und viel Glück :)

0

Was möchtest Du wissen?