Liebe ohne Gefühl

12 Antworten

Ich bin überfordert. Autismus scheint man nicht immer nach demselben Muster zu festmachen zu können. Eine Bekannte ist nicht unbedingt gefühlsblind, aber sie benotigt immer eine klare Struktur in jedem Ablauf. Ich habe aber auch schon Gefühle an ihr beobachtet. Wut, Enttäuschung, Freude.... Nur Humor hat sie keinen. Ironie nimmt sie grundsätzlich wörtlich und das kann ich dann kaum erklären.

Hat sie Autismus in Form von hochfunktionalem Autismus, oder hat sie Asperger Syndrom?
Ich tippe auf letzteres.
Aber ich gebe Dir recht. Natürlich empfindet nicht jeder wie ich. Ich wollte auch nur eine Richtlinie geben, die ich an meinen Erfahrungen und Meinungen festgemacht habe.

0

Auf mich wirkt es abstrakt und befremdlich, da ich wenig damit anfangen kann, Liebe in Binäres Denken zu packen. Allerdings war es spannend für mich zu lesen wie du es empfindest. Mein Sohn hat High Functioning Autismus. Er ist allerdings erst sechs JAhre alt.

Oh, ich hoffe, der HFA bereitet Dir nicht allzu viele Sorgen oder Probleme? Viele Eltern kommen leider nicht mit derartigen Kindern zurecht. Anhand Deines Berufes jedoch gehe ich mal davon aus, das Dein Sohnemann einen tollen, verständnisvollen Papa hat. Freundliche Grüße

0
@Flow73

Wir lernen quasi täglich dazu. Aber leicht ist es nicht für uns. Das ist es für unseren Sohn aber auch nicht.

0
@obiwana

Paß nur gut auf ihn auf. Autisten reden leider nicht oft über ihr Innenleben. Wenn er also seelische Belastungen mit sich herum trägt, ist ein feinfühliges Händchen gefragt.
Wenn Du möchtest, empfehle ich Dir gern noch einige Filme, die unterhaltsam als auch diesbezüglich interessant sind. Für Fragen stehe ich gern jederzeit zur Verfügung. Darum bin ich ja auch hier ;)

0
@obiwana

Noch ein kleiner Tipp: falls Du Hilfe benötigst, schau doch mal hier nach
>> http://aspies.de/forum/index.php?t=index& <<.
Aspies.de bietet ein hervorragendes Forum für Betroffene, Eltern und Interessierte. Ich selbst bin natürlich ebenfalls dort registriert.

0
@Flow73

Ich wünschte meine Eltern würden es auch interessant finden,wie ich meine Welt ''fühle''...

0

Interessant! Nein, wirklich. Ich habe mich schon immer gefragt, wie Autisten verschiedene Gefühle empfinden. Das ist durchaus ernst gemeint, nicht irgendwie höhnisch oder so. Nein, das Thema Autismus allgemein interessiert mich total. Übrigens finde ich es auch klasse, wenn du die Liebe als schön empfindest.

> Übrigens finde ich es auch klasse, wenn du die Liebe als schön empfindest.
Ich auch, glaub mir ;)

0

Gefühl nie gut genug für jemanden zu sein

Ständig werde ich von diesem Gefühl verfolgt, nie gut genug für jemanden zu sein. In Büchern oder Filmen sehe ich immer, wie sie die große Liebe trifft. Sowas könnte ich bei mir nie vorstellen. Ich habe das Gefühl, einen zu kleinen Wert, für eine Beziehung zu haben. Niemals im Leben, könnte ich mir vorstelle, für eine Person das wichtigste der Welt zu sein. Niemals könnte ich mir vorstelle, dass es da draußen jemanden gibt, der mich Liebt, und der für mich sterben würde. Jemanden der Sehnsucht empfindet, gegenüber mir. Ich bin diese Gefühle, diese Liebe nicht Wert. Es gibt unzählige von Frauen, wieso sollte sich jemals Jemand für mich entscheiden? An mir ist nichts besonderes. Ich bin sehr unzufrieden mit meiner Persönlichkeit. Ich gebe mich immer hin, habe nie eine eigene Meinung und komme daher sehr langweilig rüber. Wenn ich mich mit Jungen unterhalte, stimme ich immer nur zu was sie sagen. Wieso kann ich keinen so starken, dominanten Eindruck machen? Ich bin schwach, und langweilig, und nicht Wert von irgendjemanden geliebt zu werden. Von diesen Gefühlen, werde ich Tag und Nacht geprägt. Ich kann nicht aus mir rauskommen, kann für Jungen nicht interessant wirken. Und so habe ich diese Gefühle, für niemanden gut genug zu sein, da einfach jeder jemanden Besseren als mich verdient hat.

Dieses Gefühl zerreiß mich, es ist wie eine Vision. Ich sehe eine einsame Zukunft, ohne Liebe. Ich selber bin so stark von dieser Zukunft überzeugt, dass für mich jegliche Art von Kontakt zu Jungen sinnlos erscheint. Denn ich weiss, das ich es einfach nicht Wert bin. Nicht Wert, geliebt zu werden.

Wie komme ich von diesen Gedanken weg? Wie kann ich besser, im Umgang mit Jungen reagieren, dominanter werden, interessanter? Ich kann mich nicht wertschätzen, wieso? Ich bin so unglaublich unzufrieden mit mir selbst, dass ich mir einfach wünsche, jemand Anderes zu sein. Es sind diese ständigen Selbstzweifel. Bitte hilft mir, ich komme da sonst nicht raus. Ich bin dankbar, für jede hilfreiche Antwort! Alles Gute noch, und Liebe Grüße.

...zur Frage

Ich verstehe das Gefühl 'Liebe' nicht. (Achtung - langer Text)

Hallo,

ich verweile schon etwas länger auf diesem Planeten, doch was mir nie wirklich klar geworden ist, ist das Gefühl der Liebe. Ich verstehe dieses Phänomen nicht bzw. ich kann damit nichts anfangen.

Ich hatte schon öfters den Wunsch, für ein Mädchen etwas zu empfinden. Ich habe sehr oft die Schule gewechselt. In jeder neuen Klasse habe ich es mir dann schlußendlich zu meiner persönlichen Aufgabe gemacht, ein Mädchen zu "lieben": Sprich, ich habe mir eingeredet, sie würde mir gefallen, ich "liebe" sie nun. Doch gesagt habe ich es nie einer. Fragt mich nicht, wieso ich das tat, ich wollte es einfach auch, weil sehr viele in meinem (damaligen) Alter schon "verliebt" waren. Doch irgendein Gefühl kam nie auf. Selbst heute nicht. Ich bin nun schon etwas älter, doch das Gefühl ist mir stetig fremd geblieben. Ich gebe zu, im ersten Moment bin ich extrem oberflächlich, ich schaue auf das Äußere des Mädchen, ich leugne es nicht. (wie soll ich Charakter von außen her sehen können?). Natürlich, ich finde Mädchen schon irgendwie hübsch oder süß oder niedlich, aber wenn eines zu mir kommen würde und sagen würde, dass sie mich beispielsweise mag oder so, weiß ich nicht, wie zu reagieren, da ich dieses Gefühl nicht erwidern kann. Ich weiß nicht wie? Bin ich im Kontakt mit einem Mädchen, dass ich glaube gern zu mögen (was ich irgendwie dann auch tue), entsteht einfach nicht das "Gribbeln im Bauch", wie man so sagt. Es ist alles so - steril. Neutral. Ich habe viel Literatur über die Liebe gelesen, um mir irgendetwas anzueingen, aber ich habe mitbekommen, man kann es nicht erlernen oder so, oder ich stell mich einfach nur sehr ungeschickt an.

Ich möchte noch etwas ergänzen - vor knapp einer Woche habe ich , während ich durch die Stadt lief, ein Mädchen getroffen, welches geradewegs auf mich zukam. Sie hielt mir ein Klemmbrett hin, wo ein Zettel war. Es war irgendetwas zum spenden. Für einen Verein für Taubstumme. Denn auch sie war taubstumm. Sie tat mir irgendwie ungemein Leid, doch schien sie nicht wirklich unglücklich. Ich kenne sie nicht. ICh weiß nicht wer sie ist. Ich werde sie bestimmt nie wieder sehen. Doch denke ich oft an sie. Dabei war es allerhöchstens eine Minute, in der wir etwas miteinander zu tun hatten. Hat das mit Liebe zu tun? Ich fühle nicht wirklich was, wenn ich an sie denke, doch tu ich es oft. Oder ich fühle doch eine Menge, doch erkenne es nicht.

Was ist Liebe? Vielleicht hat sich ja tatsächlich jemand diesen Text durchgelesen, und weiß Antworten. Aufgrund der Zeichenbegrenzung musste ich massig kürzen.

Danke schon mal für die Antworten.

...zur Frage

In jemanden mit Asperger verlieben?

Diese Frage richtet sich eher an Nicht-Autisten. Vor einigen Tagen erzählte mir eine alte Klassenkameradin, dass wohl ein anderer Mitschüler in mich verliebt gewesen sein soll. Dies hat mich in so mancher Hinsicht verwirrt.

Zum einen weil diese Person noch nie mit mir gesprochen hat oder sonstiges. Wie kann man sich also verlieben ohne jene Person in die man sich verliebt ansatzweise zu kennen? Ich habe es nicht verstanden.

Zum anderen hatte er trotzdem etliche Partnerschaften, also habe ich die Behauptung meiner ehemaligen Klassenkameradin ausgeschlossen.

Jedoch habe ich weiterhin über das Thema nachgedacht und habe mich gefragt wie Nicht-Autisten sich in jemanden mit Autismus verliebt haben? Und seid ihr demjenigen dann Näher gekommen?

Ich bedanke mich für mögliche Antworten.

...zur Frage

Wie bringt man jemanden bei das man ihn nicht liebt bzw.keine Gefühle empfindet als Freundschaft?

Er ist in mich verschossen und ich kann seine Liebe nicht erwidern was soll ich machen habe Angst ihn Zuverlirern als freund

...zur Frage

Gefühle in ihr wecken,wie?

Sie empfindet nicht wirklich was für mich.Wie schaff ich es Gefühle in ihr zu wecken das sie mehr für mich empfindet als nur Freundschaft.Bzw das sie sich liebt verliebt wie gewinne ich sie für mich denn ich liebe sie über alles!

...zur Frage

Ich liebe einen Autisten, was tun?

Hi, Ich bin 15 Jahre alt und liebe meinen besten Freund. Ich weiß allerdings nicht ob es auf Gegenseitigkeit beruht. Es ist leicht kompliziert, da er Autist ist, weiß ich nicht wie ich mich ihm gegenüber verhalten soll, wie ich ihm sagen kann was ich für ihn empfinde und wie finde ich heraus ob er etwas für mich empfindet?

Vielen Dank ihm Vorraus,

LovlessBlue

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?