Liebe ohne Eifersucht ..

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Eine Liebe ohne Eifersucht heißt nicht gleich "oh, die lieben sich gar nicht richtig". Das heißt nur, das beide miteinander sich vertrauen und sozusagen mehr Freiheiten haben.

Außerdem ist Eifersucht sehr besitzfixiert (d.h. nur er will was mit ihr tun, sonst darf niemand).

Mit freundlichen Grüßen.

Ich würde sagen, wenn man liebt gehört auch eine kleine Portion Eifersucht dazu. Sonst denke ich mal findet man den Partner nicht so anziehend und interessant. Ich sehe es bei meiner Mutter mit Ihrem neuen Freund (5 JAhre sind die beiden jetzt zusammen). Da herrscht auch eine gesunde Eifersucht, aber die erfreuen sich daran, wenn der eine zum anderen sagt...hmm ich bin ein bissl eifersüchtig.

Also für mich steht das klar, wenn man keine eifersucht empfindet, nicht mal einen Hauch davon, dann ist der andere Mensch einem egal, unwichtig, uninteressant aber nicht wirklich wichtig. Meine Meinung.

ich finde ein bisschen eifersucht gehört einfach dazu.. wenn man krankhaft eifersüchtig ist dann nur weil man mit sich selber nicht zufrieden ist und die gesunde eifersucht zeiht dass man eine person liebt FINDE ICH und wenn man nicht eifersüchtig ist ist es langweilig

ja eben

0

Ich kann nicht für andere sprechen aber ich bin sehr eifersüchtig, wenn ich meine einen Grund haben zu müssen oder wenn ich Gespenster sehe und ich finde das auch ganz normal. Mein Partner übrigens auch. Wenn mich nicht mehr interessiert, was mein Partner macht, ist das Interesse an ihm auch komplett verloren gegangen und somit auch ein großer Teil der Liebe. Bei einem Brüderchen-Schwesterchen Verhältnis gibt es keine leidenschaftliche Liebe mehr und somit auch keine Eifersucht, das empfinde ich so, andere mögen das anders sehen.

Ich denke, dass ein wenig Eifersucht einfach auch sein muss - nicht unbedingt um der eigenen Gefühle wegen wie Misstrauen oder Verletzlichkeit - sondern weil dieses auch eine Wertschätzung des anderen darstellt, dem man damit zeigt, dass er doch etwas besonderes ist.

Die übliche Form der Eifersuch - aus dem Gefühle der gekänkten Eitelkeit oder des Stolzes heraus - die sollte man besser vergessen - sie verletzt nur - sich selbst und den anderen!

Viele sagen Eifersucht ist ein Beweis das Die gefühle Echt Sind

Aber eigentlich Ist Eifersucht nur ein beweis das Man Dem Anderen nicht Zu 100% Vertraut!

Oh , auf diese idee wäre ich nie gekommen das mit den 100% , da fiel mir sponntan eine Sie ein die Krank vor Eifersucht war, man lernt doch nie aus, vielen Dank.

0

du bist damit gesegnet, NICHT alles und jeden TÖTEN zu wollen, oder aufs gemeinste ZU MASSAKRIEREN, der iwie mit deiner freundin befreundet ist, oder grade mit ihr spricht oder sie ihn grade in den arm nimmt? wie kann ich dieses nur erlernen, denn mich nervt diese sch********************** eifersucht tooootal, vor allem wenn es freunde sind, auf die ich erfersüchtig bin

krankhaft war das bei mir auch mal, aber so wie jessi11111 schon geschrieben hat, lag das daran das ich mit mir nicht zufreden war und naja gut mein Freund mich auch betrogen hat. Ich habe es dann auf mich und meine Figur geschoben. Leider kann ich dir nicht mehr genau sagen wie ich dieses Problem angegangen bin, aber ich weiß das ich ganz schnell mir eine "Mauer" gebaut habe, um mich vor Enttäuschungen zu schützen. Das hat dann auch irgendwie die Eifersucht ein wenig reduziert.

0

ich denke man kann es nicht erlernen, es liegt wohl im Blut

0

Was möchtest Du wissen?