Liebe ohne dem "Schmetterlinge im Bauch"-Gefühl?

5 Antworten

Hallo.

1. Es ist keine Liebe

2. Schmetterlinge im Bauch - das ist nüchtern nur ein Wunsch, ein übermäßiges Glücksgefühl

Ich glaube du bist nicht fair zu ihr. Deine "Liebe" ist ein Kartenhaus, welches du dir nach 2 Jahre voller Sehnsucht gebaut hast, du redest dir ein, dass es schon passen wird. Wie du aber bemerkt hast - nein, funktioniert nicht, weil man sich selbst nicht auf Dauer verarschen kann.

Denn schlussendlich wird man nicht glücklich, befriedigt vielleicht. Das doofe ist, man zieht andere in Mitleidenschaft, da ihre Gefühle und Empfindungen ggf. echt sind.

Suche das große Gespräch und teile dich mit, sei ehrlich zu dir und ihr.

VG,

Poet83

Man kommt doch nicht so schnell mit einer Person zusammen innerhalb Monate haha :D. Ich hatte zwar noch keine Beziehung(M,18) aber war verliebt. Und erst wenn man sich wirklich sicher ist er kann der richtige Partner sein, dann kommt man doch erst mit ihm zusammen, ich meine was ist aus der Jugend geworden? Schnell mal treffen schauen ob sie ein normaler Mensch ist und dann direkt zusammen kommen, wenn du denkst du würdest sie Lieben?
Da kann ich nur meinen Kopf schütteln. Klar hat man dann so ein komisches Gefühl, wie du es gerade hast. Ich würde an deiner Stelle sie doch erstmal ausgiebig kennenlernen, weil hinterher gefällt sie dir an einem Punkt nicht also musst du sie erstmal kennenlernen. Und lieben kannst du sie auf keinen Fall, in deinem Fall spricht man höchstens von Schmetterlingen & derähnlichen. Vielleicht haben sich paar Gefühle entwickelt, so viel aber auch wieder nicht.

Denk mal richtig drüber nach, man geht doch nicht mit irgendeinem Mädchen ein Fach zusammen. Naja, bis dann. Abgesehen davon hatte ich noch keine einzige Beziehung und ich hab so gut wie jeden Tag das Verlangen nach einem Partner. Trotzdem warte ich weiterhin auf die richtige und jo.

Also ich denke das da etwas nicht so ganz stimmt. Gerade in der ersten Phase sollten schon Schmetterlinge im Bauch vorhanden sein, das die dann mit der Zeit nachlassen ist irgendwie klar.
Frag dich mal folgendes: würdest du zb. Für sie das Land wechseln wenns nicht anders geht? Würdest du deine eigenen Interessen in den Hintergrund stellen nur um sie glücklich zu machen? .... klar manche Fragen wie die erste sind sehr extrem unf ein "Nein" muss hier durchaus nichts bedeuten aber wenn  du dir weiter Gedanken über solche Fragen machst und öfter für dich schnell ein klares "nein" folgt, dann solltest du dich mal fragen: was unterscheidet die Liebe zu der Liebe zu deinen Freunden/Familie etc.?
Vl ist sie einfach nur ne gute Freundin für dich?
Gibt es denn eine körperliche Anziehung die du zu ihr spürst? Wenn nein dann solltest du das ganze beenden. Ein Partner muss nicht perfekt aussehen aber er muss für einen selbst attraktiv sein! Ich zb. Merke durchaus die objektiven Mängel meinem Partners aber für mich sieht er wahnsinnig schön aus und ich würde nichts an ihm verändern!

Was möchtest Du wissen?