Liebe oder nicht - Kämpfen oder nicht?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Liebe MiniMii1996.                   Die Eltern deines Freundes sind nicht einfach nur überfürsorglich und streng sondern ganz egoistische, gewissenslose Menschen - inklusive dieser komischen Tante, die er ja auch noch hat. 

Früher oder später muss er sich doch ohnehin von seiner Familie ablösen und jetzt hätte er so eine super Chance mit der Unterstützung deiner Familie... Also dass er diese Gelegenheit nicht sofort beim Schopf packt, kann ich echt nicht begreifen.

Ich sähe noch eine Möglichkeit, weil ihr denselben Freundeskreis habt. Vielleicht könnt ihr in gemeinsamen Gesprächen unter Freunden, ihn dabei unterstützen, sich für den Weg zu entscheiden, den wirklich er in seinem Leben gehen möchte und nicht für den Weg, den seine Eltern für ihn wollen. Versucht, ihm in der Gruppe klar zu machen, dass er sich früher oder später eh`ablösen muss und dass es nicht einfacher wird, wenn er noch wartet. Es wird ihm immer schwerer fallen, weil seine Familie immer mehr Druckmittel einsetzen wird und immer mehr in sein Leben pfuschen wird. Das ist purer Psycho-Terror!

`Hoffe inständig, dass sich für dich und deinen Freund doch noch alles zum Besten wendet. Ansonsten empfehle ich dir wirklich, dich auf anderes zu konzentrieren, weil du sonst gegen Windmühlen kämpst. `Drücke euch aber ganz fest die Daumen, dass es doch noch klappt. Alles <3<3<3 Liebe!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von MiniMii1996
09.02.2017, 13:44

Danke dafür. Ich hoffe auch sehr, dass eines Tages alles gut wird. Ja seine Eltern kontrollieren sein Leben vn vorne bis hinten. Und erwarten auch sehr viel, wobei er schon echt unglaublich viel erreicht hat mit seinen 21 Jahren. 

Ich kann nur hoffen, dass er das bald einsieht und sich abnabeln kann. Denn sonst bleibt er unglücklich. :(

Das einzige was ich jetzt noch tun kann ist warten denke ich. Nur wie lange? Ab wann weiß ich dass er definitiv sich nicht mehr melden wird? ...

Das ist echt eine Zwickmühle. :((( Ich weiß dass ich ihn Liebe. Erste Beziehung hin oder her. Nur weil alle Statistiken sagen man braucht mind. diese Anzahl von Beziehungen um den Richtigen zu finden? Soll ich deswegen meine große Liebe gehen lassen? Ich finde das ist Blödsinn...

1

Also Ihr seit ja beide schon etwas über 18  und somit sollte er sich von dieser übertrieben harten Hand seiner Eltern lösen. Ich meine das wird sich doch nicht bessern wie ich das einschätze. Die Eltern sind, vielleicht auch wegen der Kultur, viel zu streng und wer mit 21 noch fragen muss ob er wo übernachten darf, das geht zu weit. 

Er muss sich zwischen seinen Eltern und dir entscheiden und das kann nur er. Rede ihm gut zu, sei für ihn da aber halte Ihm auch die harte Wahrheit vor, dass es Zeit wird auf eigenen Beinen zu stehen.

Vielleicht ist es das beste er zieht erstmal zuhause aus.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von MiniMii1996
08.02.2017, 22:43

Ja das dachte ich auch. Aber ich wollte ihn niemals vor diese Wahl, sie oder ich, stellen. Und das hätte ich auch nie. denn egal ob die nun andeinander klammern oder nicht, er liebt seine eltern was ja auch gut ist. Nur haben sie ihn nun vor die wahl gestellt. sie oder ich. wenn er mich nimmt, schmeißen sie ihn raus. Meine eltern boten an er kann ja dann zu uns kommen...Aber er hat so große angst sie zu verlieren dass er sich für sie entschieden hat. er meint ich habe ja noch mein leben vor mir und kann jemand anderes finden irgenwann aber seine eltern haben ja nur ihn. (einzelkind)

Das ausziehen hab ich ihm auch gesagt aber er will einfach nicht...er sieht nicht ein dass er darunter kaputt geht...die verbieten ihm nun sogar den kontakt zu seinem freund seit dem kindergarten...weil er ihn nur aufhalte so wie ich es auch angeblich tun würde. 

Meine mom bekommt harz vier und deslb denken die ich werd später wie sie und ziehe ihn runter...

Jetzt hat er vor 3 Tagen den Kontakt ganz abgebrochen und nun weiß ich nicht weiter...

0

Was möchtest Du wissen?