Liebe meine mama unendlich?

5 Antworten

Die Liebe zu meiner Familie (insbesondere zu meiner Mutter) ist der Grund warum ich nicht mehr aus meiner Heimatstadt ziehen will. Ich habe jetzt 5 Jahre in einer anderen Stadt gelebt und es hat mir absolut nicht gut getan meine Familie so selten zu sehen. Allerdings werde ich trotzdem nie wieder zu ihr in die Wohnung ziehen, man muss schon mit dem Alter eine gewisse Selbständigkeit entwickeln. Vorallem wenn man später eine Beziehung eingeht und eine Familie gründen will. Mein Ex- Freund war ein schlimmeres Mama-Kind als ich, und das war immer ein Streitthema.

Du musst mit deinem 16 und wenn du noch zur Schule gehst dich nicht sofort von deiner Mutter abkapseln. Du bist noch ein Teenager (Heranwachsene) aber noch keine Erwachsene. Es gibt nicht DAS Alter dafür ab wann du selbständig sein musst. Erst wenn du dich dann verselbständigen musst um eigenes Geld zu verdienen (Ausbildung, Arbeitsleben) oder Familie zu gründen solltest du dich abnabeln, sonst wirst du nicht lernen allein zurecht zu kommen. So das war allgemein dazu.

Zur Klassenfahrt: Keiner kann dir das Recht nehmen deine Mutti zu vermissen, aber leider ist es so das sich gerne darüber lustig gemacht wird. Also zeig es nicht offensichtlich bzw. erwähne das einfach nicht. Wenn du ein Handy hast, kannst du ja in einen Raum gehen wo dich keiner stört und ihr könnt kurz telefonieren. Nimm dir ein Kissen mit das einen Geruch hat der dich an deine Mum erinnert. Ihr Parfum, oder der Weichspüler den sie immer benutzt, sowas halt. Das merkt keiner, und du kannst es während der Busfahrt/Zugfahrt dabei haben oder abends beim Schlafen. Und dann kannst du ganz für dich selbst an deine Mutti denken, und daran das die Trennung nicht für lange ist. Ihr seht euch wieder. Und bald wirst du dich auch daran gewöhnen länger nicht bei ihr zu sein. Jetzt genieße mal die Klassenfahrt und freu dich auf die Abwechslung. Und vielleicht hast du soviel Spaß das du deine Mum gar nicht mehr so sehr vermisst ;)

Ich finde es gar nicht so schlimm das du noch so sehr an deiner Mutter hängst, du wirst irgend wann von ganz alleine auf eigenen Beinen stehen dafür muss man keinen Cut setzten und sagen ab 15 bin ich total Erwachsen und brauche meine Mutter nicht mehr. Auf Klassenfahrt wirst du eh abgelenkt sein da du wahrscheinlich nur unterwegs bist und mit deinen Freunden Zeit verbringst.

Genieße die Zeit mit deiner Mutter so lange du kannst, zeig ihr weiterhin das du sie liebst. Nichts ist für immer.

Nimm ein Bild von ihr mit oder irgendwas, was dich an sie erinnert. Das wirst du schon schaffen :). Außerdem beschäftigt man sich ja auf einer Klassenfahrt und wird abgelenkt, also wirst du (hoffentlich) nicht viel an deine Mutter denken müssen :)

Was möchtest Du wissen?