Liebe meine beste Freundin,sie mich aber nicht

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Es ist ziemlich schwer mit Freunden etwas zu unternehmen, obwohl man weiß, das diese Person nicht das gleiche fühlt wie du. Ich in deinem Fall würde mit ihr noch einmal reden damit sie genau versteht wie es dir geht und wenn du dich gegen sie Entscheidest nicht allzu entäuscht zu sein. Nach einiger Zeit werden deine Gefühle zu ihr nachlassen, aber jetz wo sie noch so stark sind, würde ich mich nicht mehr so oft mit ihr treffen. Ich weiß es klingt hart, aber ist es eure Freundschaft wirklich so viel wert, dass jedesmal wenn du sie siehst einen Stich im Herzen spürst? In deinem Fall würde ich für einige Zeit nicht mehr so viel unternehmen, damit du deine Gefühle auch ein bisschen Ordnen kannst. Ich wünsch dir auf jedem Fall viel Glück:))

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von anonym190
08.06.2014, 12:38

Ja ganz beenden will ich sie nicht wenn du das andere Kommentar gelesen hast weißt du das ich jetzt nicht die beenden will weil der Freund jetzt Schluss gemacht hat und sie sehr verletzt ist aber gleichzeitig will sie sich mit mir oft treffen usw

0

OK, man sollte sich immer mal in den anderen "hineinversetzen".

Wie wäre es denn umgekehrt, wenn jemand Dich als Freund will, Du aber nicht
möchtest? Dann willst Du doch auch, dass der andere es akzeptiert und nicht weiter
nervt. - Man muss auch mal vernünftig sein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von anonym190
08.06.2014, 12:26

Ja ich kenn da welche aber das Problem ist ja,das sie noch immer mit mir viel machen will und sie schreibt mich auch immer wieder an und ich sie eigentlich bisschen vergessen will aber ich will die jetzt auch nicht beenden weil der Freund von ihr Schluss gemacht hat und sie schon genug verletzt ist!

0

sie hat dich gefriendzoned haha

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von anonym190
08.06.2014, 12:36

Ich lach später

0

Was möchtest Du wissen?