Liebe gestehen? (Überrumpelt?)

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Ich kenne die Umstände nicht. Wie alt seit ihr - wie lange kennt ihr euch - wie lange seid ihr befreundet? Macht sie Anzeichen, dass es ihr ähnlich geht?!

Ansonsten ist es schwer zu beurteilen. Wenn mein bester Freund mir jetzt sagen würde, er wäre in mich verliebt wäre ich natürlich überrumpelt. Aber ich kann Dir schon sagen, dass Frauen es häufig spüren, wenn auf der anderen Seite Zuneigung da ist. Vielleicht ahnt sie da ja schon etwas. Wenn nicht - auf ihre Gefühle wird sich das nicht auswirken (Verstehe nicht, was Du mit Auswirkung auf ihre Entscheidung meinst) entweder sie hat auch Gefühle oder eben nicht. Da gibts nur ein ja oder ein nein.

Du musst Dir gut überlegen, was Du tust, denn es kann natürlich sein, dass Du die Freundschaft aufs Spiel setzt, wenn sie nicht in Dich verliebt ist und damit nicht umgehen kann.

Ich wünsche Dir viel Glück

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von MystoMysto
08.07.2013, 11:17

habe gestern schon dazu was erklärt und gefragt, wenn dir das hilft schau einfach unter meinen fragen:)

Das mit der Auswirkung ist so gemeint: Ich bin mir nicht sicher ob ich ihr das ins gesicht sagen soll, oder durch taten... Nur das langsame vorgehen bei den taten kann ich langsam nicht mehr durchhalten. Bei Taten zeigt man ihr wirklich, dass man was für sie empfindet und sie merkt ja irgenwann das da was ist. Bei Worten wird sie ja ins kalte wasser geworfen...

0

Dir muss natürlich klar sein, dass, selbst wenn ihr zusammen kommt, immer die Gefahr besteht das es zwischen euch nicht läuft und ihr dann auch nicht mehr befreundet seid. Oder das sie dich nicht liebt und mit deinen Gefühlen für sie nicht umgehen kann. Das KANN passieren, muss aber nicht.

Und ob es für dich Sinn macht, die Freundschaft weiter aufrechtzuerhalten, wenn du sie wirklich liebst.. ich denke nicht. Sprich sie darauf an. Sage ihr, vorsichtig, was du für sie empfindest.

Vielleicht wird sie erst einmal ein bisschen Zeit für sich brauchen, weil es ja doch recht unerwartet kommt, aber lass dich davon nicht entmutigen. Wenn sie etwas für dich empfindet wird es kaum ein Grund sein, deswegen keine Beziehung mit dir anzufangen.

Viel Glück!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

wer nicht wagt der nicht gewinnt.

wenn dus ihr gestehst und sie nichts in der weise von dir will wird sie dich wohl kaum deswegen hassen. in jemanden verliebt zu sein ist ganz normal, deshalb wird man (ab einem gewissen alter) nicht mehr dum angeschaut^^

lg

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Streng mal dein logisches Denkvermögen an... Die Wahrscheinlichkeit, jemanden durch "Überrumplung" in sich verliebt zu machen, würdest du als wie realistisch und groß einschätzen? Behalte einfach mal die Nerven!

Du liebst sie? Dann zeig es ihr! Sei lieb und nett und freundlich, mach ihr Komplimente, verbring möglichst viel Zeit mit ihr, fang an, sie in sozialverträglicher Weise zu berühren und intensivier das - kurzum: Verdreh ihr den Kopf nach Strich und Faden!

Aber schmink dir diese plumpe redneck-"Methode" ab, mit der Tür ins Haus zu fallen... :-/ Das brächte nur etwas, wenn sie ebenfalls in dich verliebt wäre. Aber das hättest du schon mitbekommen. Also bleib cool und arbeite den Plan ab. Wird schon, viel Erfolg!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von MystoMysto
08.07.2013, 11:22

Ich mach das ja jetzt schon seit einem Quartal, also zu ihr nett sein,sehr viel zeit mit ihr verbringen und Komplimente machen, aber sie denkt weiterhin das wir nur sehr gute freunde sind :(

Für mehr infos kannst du gerne meine andere Frage lesen :)

0

Ich würde nichts überstürzen, wenn es sich am ende herausstellt , dass sie kein Interesse an dir hat, würde es sicherlich nicht so wie früher sein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hast du es ihr schon gesagt?

Ich frage, weil mein bester freund mir vor exakt drei tagen gestanden habt, dass er in mich verliebt ist...

Ich habe nein gesagt, da ch absolut nichts für ihn empfinde...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von MystoMysto
10.07.2013, 13:38

Ja habe ich :) Wir haben gesagt das das nicht schlimm ist und so :) waren da auf dem weg vom Schwimmbad zu mir nach Hause :) Aber mit meiner Freundin bin ich nicht seit 9 jahren befreundet :) und so heiraten und kinder bekommen war mir dochs chon ein bisschen zu weit hergeholt :)

0

küss sie. Dann erfährst dus und es ist nicht so unangenehm wie eine ganze liebes erklärung

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?