Liebe, Entscheidung zwischen 2 Typen, sehr kompliziert, bitte um Rat!?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Wie wäre es denn, wenn du deinem Freund sagst, dass du manchmal die eine oder andere Umarmung möchtest, oder auch mal ein Kuss von ihm kommen kann?

Kommunikation ist sehr wichtig. Er dachte vielleicht in deinem Beispiel mit den Unterleibschmerzen, dass du aufgrund deiner Situation nicht unbedingt berührt werden willst. Soll es ja auch geben. Und wenn er es nicht weiß, dann macht er lieber nichts, anstatt eventuell "zu viel" zu machen. 

Ich gehe mal davon aus, dass du noch Zeit hast, Du musst nicht alles von jetzt auf gleich entscheiden. 

Wenn du dich mit ihm darüber ausgesprochen hast, dann kannst du dich noch danach entscheiden, je nachdem, ob er besonders gut/schlecht reagiert. Oder du schaust, ob er sich das Gespräch zu Herzen nimmt und sich ändert. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Lalalagirl123
06.08.2017, 21:00

Danke ♡ eine sehr süße und hilfreiche antwort wie ich finde, uch habe heute länger mit meinem freund telefoniert, mal sehen, ob es such jetzt ein wenig ändert... danke auf jeden Fall ♡

0

Hi,

wie du schon sagtest ist es die Sache die man aus dem Herzen heraus entscheidet, aber hast schon mal versucht mit deinem derzeitigen Freund zu reden? Irgendetwas an ihm muss dich ja auch in den Bann gezogen haben, so das ihr zusammengekommen seit. 

Ansonsten setz dich hin mach für dich eine List was für und was gegen deinen derzeitigen spricht. Wird dann leichter für dich eine Entscheidung zu treffen. 

Du solltest halt nur auch bedenken das die Rosa Brille auch bei deinem neuen dann irgendwann weg ist und da auch Sachen auftauchen die dich nerven

Gruß

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Auch wenn dein Jetziger nen Stock im Po hat, scheinst du ja etwas ab ihm zu finden, sonst wärst du nicht bei ihm, oder?

Und der andere ist auch interessant für dich.

Was liegt also näher, als die ganze Kompliziertheit in die Tonne zu treten und dich nicht gegen einen, sondern FÜR Beide zu entscheiden, mal mit ihnen zu reden, ob Beziehung bei euch auch dritt geht. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Lalalagirl123
06.08.2017, 10:54

Danke :) aber ich glaube uch bin da nicht der typ dafür...

0

Bleibe beim Ersten. Du hattest einen Grund wieso du dich für ihn entschieden hast. Jedes Problem kann durch Kommunikation und beidseiter Bereitschaft dafür zu arbeiten behoben werden. Der 2. Typ ist nur deswegen so "anziehend", weil du in deinem Kopf deinen aktuellen Freund runtermachst, du versuchst dir selbst einen berechtigten Grund zu geben ihm fremd zu gehen. Sobald du mit dem 2. zusammen bist, wirste in 3 Jahren auch keine Lust haben und das Spiel beginnt von vorne. Also hör auf mein Rat und geh nicht in diesen Teufelskreis.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Lalalagirl123
06.08.2017, 00:53

danke ich werde in mich gehen <3

0

hi, so wie du schreibst, tendierst du sehr stark zu II. i ist ja sowas von gefühlskalt

ich las mal (sinngemäß) folgenden satz:

wenn du an einen zweiten typen denkst, dann ist der erste der falsche!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Lalalagirl123
06.08.2017, 00:52

danke aber das mit gefühlskalt kann ich irgendwie nicht interpretieren ;) ich habe gleich doppelt Gefühle das ist ja nicht gefühlskalt ;)

0

wankelmütige Frauen kann ich nicht verstehen. Wenn man eine Beziehung hat braucht man keine zweite

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Lalalagirl123
06.08.2017, 00:48

und wenn man in der beziehung unglücklich ist...?

0

Was möchtest Du wissen?