Liebe. Eltern haben was gegen Araber!

...komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Sag deiner Freundin mal das sie was mit ihren Eltern Vorbereiten soll, Kaffee Kuchen oder so, vielleicht auch in ein Kaffee gehen. Du willst dich nur mal mit ihnen Unterhalten, erfahren weshalb das so ist .... Wenn du dann da bist bleib auch ruhig! ^^ Komm vllt. mit einen kleinen Geschenk an(Ich kenne mich mit der Kultur nicht so aus, weiss auch nicht was gut ankommt^^). Auch wenn sie Beleidigend werden, las sie dann ruhig mal ausprechen und versuche dann gegen argumente zu sameln die zeigen das du anders bist. du kannst auch mal den eltern zustimmen wenn es den wahr ist^^ Du kannst auch sagen, nur weil du der Herkunft entsprichst, heisst das nicht das du wie die anderen bist. Du hast Ziele,(Sag diese auch.. Berufliche wahl etc. und begründe so das es sie überzeugen könnte). Wenn du den Eltern gegenüber aggrressiv rüer kommst hast du schon verloren, deshalb auch mal einstecken ;) aber wenn sie es garnicht einsehen sag auch deine ehrliche meinung, das du es halt nicht schön findest wie du von diesen schon fast diskriminiert wirst, jeder mensch ist anders!

Sei immer freundlich egal as passiert. Wenn du mal die Gelegeheit hast bei deiner FReundin zu Besuch zu sein, dann hilf der Mutter oder versuch mit dem Vater über Sachen zu reden die iHN interessieren. Tu einfach immer das, was einen guten Eindruck ausübt ;)) Ich hoffe das ich helfen konnte ! SuperNinja

snickera 13.02.2013, 15:19

Jo mach ich. Danke :)

0

Ich bin ehrlich gesagt schockiert... sag den Eltern mal: Sie sind Teil der Deutschen Demoktratischen Republik, ein Demokratischer Bundesstaat, in dem das Gleichheitsprinzip herrscht. Keiner ist aus irgendeinem Grund wie Herkunft, Religion oder sexueller Orientierung anderen unterlegen. Die Eltern deiner Freundin würden es nie akzeptieren wegen ihrer Religion ausgegrenzt zu werden, genausowenig sollten sie irgendwen wegen Herkunft und Religion ausgrenzen.

snickera 13.02.2013, 15:19

Hab auch gesagt ihr lebt hier in Deutschland ihr müsst sowas nicht trennen. Doch das kam bei ihnen nicht gerade gut an! Hatten direkt Hass auf mich..

0
iCameSawKnew 13.02.2013, 15:25
@snickera

Das ist ja wie bei Romeo und Julia...schenk den Eltern deiner Freundin doch mal diesen Film (mit türkischen untertiteln ;) )

0
kreuzberger0966 13.02.2013, 15:45

Die Deutsche Demokratische Republik war die DDR.

Wir leben in der Bundesrepublik Deutschland. (BRD).

0

Du wirst ihre Eltern beim besten Willen nicht umstimmen können. Wie alt seid ihr denn? Wenn sie nämlich schon 18 ist, können ihre Eltern auch nicht verbieten mit wem sie sich trifft.

snickera 13.02.2013, 15:18

Beide 17

0
catchan 13.02.2013, 15:19
@snickera

Abwarten bis ihr 18 werdet und dann kann sie von zu Hause ausziehen. Nicht unterkriegen lassen!

0

Ihre Eltern sollten mal darüber nachdenken, dass du kein schrecklicher Diktator bist oder versuchst ihnen etwas anzutun. Sie sollten wissen, dass nicht jeder Araber ist, wie die, die sie aus dem Geschichtsunterricht früher kennengelernt haben und dass du keine Kriege führst.

Das ist keine einfache Sache, schließlich haben sie schon ein festes Meinungsbild von "dem typischen Araber"... beweis ihnen, dass du gut zu ihrer Tochter bist, sie nicht wie irgendeine Frau behandelst, sondern wie deine, die du liebst, beschützt, ehrst und ebenbürtig behandelst.

Viel Glück euch!

snickera 13.02.2013, 15:23

Ich habe es oft versucht :) Aber die Vorurteile gegen uns verschwinden nicht :) Aber Hauptsache die Tochter denkt nicht so

0
Hilfekommtbald 13.02.2013, 15:24
  • auch wenn ihr "nur" zusammen seit :)
0

Eltern wird man nie in so einem Fall überzeugen können weil sie schon bei anderen Eheleuten mitbekommen haben wenn spätestens ein Kind kommt dass dann ein Partner mit dem Kind in sein Land verschwindet weil es einfach zu keiner Übereinstimmung wegen der Erziehung gibt

snickera 13.02.2013, 15:21

Elhamdulillah wir sind MOSLEMS Wir denken nicht mal an Früh Kinder bekommen oder sowas.

0
Esor1 13.02.2013, 15:25
@snickera

und wenn sie trotzdem kommen schmeisst ihr sie dann weg oder so ? ihr seid ja auch irgendwo her gekommen

0

Ich glaube mal es liegt ausschließlich daran, dass du Alavit bist. Naja jedem das seine, aber die Eltern haben kein Recht dir den Umgang mit ihr zu verbieten...wenn sie deutsch wären. Aber leider sind sie das nicht. In türkischen Familien herrscht oft eine stark konservative Ordnung und Hierarchie. Deshalb, und weil sie wahrscheinlich Muslimisch, aber Sunnit - oder Schiitisch sind, werden sie eure Liebe kaum anerkennen...vieleicht schaffst du es ja, ihnen zu beweisen, dass du, trotz eurer Gegen sätzigen Religionen, viel mit ihnen gemeinsam hast...

Viel Glück

was soll man da raten, bei so einer Einstellung der Mutter, sorry, sie scheint sehr dumm und naiv zu sein . Wünsche euch viel Glück

snickera 13.02.2013, 15:18

Ja.. Leider !

0

Es kommt auf den Menschen an und nicht auf die Herkunft. Erklär das deinen Eltern mal.

snickera 13.02.2013, 15:17

Meine Eltern akzeptieren das. Meine Eltern sind nicht so sie mögen die Türkei haben auch nichts gegen ihre Herkunft. Von meiner Freundin die aber

0

Was möchtest Du wissen?