Liebe einen Japaner - habe ich eine Chance, denkt ihr?

8 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo,

Also ohne Dir nahe treten oder Deine Gefuehle fuer ihn mindern zu wollen, mach dir erst einmal bewusst, was Liebe ist, und ob Du Dich nicht einfach nur verkuckt hast. Scheinbar weiss der Auserwaehlte ja noch nicht einmal, dass Du solche Gefuehle hast. Hier aber gleich von Liebe zu sprechen ist also verfrueht, denke ich.

Nun zu Deiner Frage: Ich muss leider die Mehrheit der Antworten hier negieren und sagen, die japanischen Maenner schaetzen japanische Frauen und v.a. japanischen Eigenschaften mehr als Auslaenderinnen. Das ist eine allgemeine Aussage, die man aus Beobachtungen bzw Statistiken ueber internationale Paare machen kann. Der Einzelfall kann natuerlich das Gegenteil zeigen, weshalb Du Dich schlussendlich selbst bei Ihm vergewissern musst, was er fuer Dich empfindet.

Allein von Deinem Aussehen ist nicht darauf zu schliessen, ob er Dich moegen KOENNTE oder nicht. Nebenbei, fuer japanische Verhaeltnisse bist du nicht klein, sondern ueberdurchschnittlich gross!

Wie gesagt, Dir bleibt nur ein "kokuhaku" ("Liebes"-Gestaendnis) in dem Du ihm Deine Gefuehle Mitteilst. Alles andere siehst Du dann.

Viel Glueck!

Gruesse aus Tokyo

Johannes

Du irrst dich: Das größte Problem ist sehr wohl der Verbleib in Japan. Was hast du denn für einen Job in Aussicht, dass du einfach so nach Japan gehen könntest?

Und wenn du noch keinen in Aussicht hast: Was hast du studiert? Wie gut ist dein Japanisch? Wo gedenkst du einen Job zu finden, der dir eine Aufenthaltserlaubnis beschert?

Kannst natürlich deine drei Monate Touristenstatus ausreizen. Ob dann die Verlängerung um weitere drei Monate als Tourist problemlos verläuft, ist bereits fraglich, da kein triftiger Grund vorliegen wird. Und eine Blitzheirat wird man bei der Immigration auch nicht unbedingt anerkennen......

Bevor du dir um die Nichtigkeiten deiner Frage Gedanken machst, solltest du erstmal alle Voraussetzungen für einen Verbleib in Japan klären.

I.d.R. ist das europäische Aussehen, z.B. die offeneren Augen, in  Japan eher Schönheitsideal und wird beim Zeichnen von Mangas sogar benutzt.

Ich denke, das ist kein Problem. Aber ihr denkt unterschiedlich, seid anders kulturell geprägt - das könnte im Alltag viel eher zum Problem werden.

Haben Ehen wo das paar eine verschiedene Herkunft haben eine größere scheidungsrate?

...zur Frage

Ist es unattraktiv, als Frau groß zu sein?

Hey ^^

Ich bin 15 und schon 1,73m groß. Ich weiß, dass ich noch immer wachsen werde (hatte erst gestern wieder Wachstumsschmerzen) und habe echt Angst, 1,80m groß zu werden. Findet ihr, dass Frauen über 1,70-1,75m unattraktiv sind oder ist das nicht so schlimm? :3

Danke schon mal.

...zur Frage

Warum sind die Japaner so klein?

Also wie ich Animes gekuckt habe und dann in Wikipedia die Größe angeschaut habe und Alter (16 Jahre, 160cm) Da dachte ich wie klein die sind, weil ich bin 13 und bin 167cm groß, dann aber sah ich in RL die Japanischen Leute, ihre Körper größen sind auch so klein am meisten bei Frauen 1,58 cm groß. Warum sind sie eig. so Klein?

...zur Frage

Ich bin ein Junge, meine Haare sind lockig aber ich möchte zu gerne glatte Haare haben z.B wie ein Japaner gibt es da ihrgend welche Tricks?

Lockige Haare zu glatten Japanischen Haaren

...zur Frage

Finden Japanerinnen Europäische Männer attraktiver?

Hab ich mal so gehört, ob das stimmt weiß ich nicht, denn wenn ich in Deutschland Japanische frauen sehe, sind sie meistens auch mit Japanischen Männern zusammen. Aber ich hab gehört sie sollen auf große, breite starke Europäer stehn, weiß einer ob das tatsächlich stimmt?

...zur Frage

Starke Kreislaufprobleme- Symptome folgende?

Wie man schon im Fragetitel lesen kann habe ich starke Kreislaufprobleme. Ich hatte zwar vor demnächst eh mal zum Arzt zu gehen, jedoch wollte ich mich schon einmal vornherein informieren.

Die Symptome sind folgende:

Starkes Schwitzen an den meisten Körperregionen - bzw. dauernd höhere Temperatur (37-38)

Starke Kopfschmerzen - meist im Stirnbereich

Schwindel - folgend mit mehrere Minuten Seh- und Hörstörungen

Schlafprobleme - Brauche lange zum einschlafen und wache oftmals nachts auf und kann nicht mehr einschlafen

Stimmungsschwankungen

Übelkeit und Bauchschmerzen die oftmals bis zur Brust übergehen

Ich kann mich nicht richtig bzw. lange konzentrieren

Starke Blässe - am stärksten im Gesichtbereich

Heißhunger

Durchgehend weite Pupillen

Zittern - oftmals auch Stottern

Herzrasen

Dazu bringt das ganze mich das ganze auch dazu leicht depressiv zu werden. Ich ekel mich oftmals vor mir selbst wenn ich viel schwitze - was zwar nicht besonders stinkt, aber einfach unangenehm ist. Ich bin durchgehend müde durch die Schlafprobleme, die mich zusammen mit den Kopf- und Bauchschmerzen vom Unterricht ablenken. Mich lange konzentrieren zu wollen bringt nurnoch mehr Kopfweh. Ich will nichts mehr mit Freunden machen aus Angst, dass meine Sinne wie Sicht und Hören mich wieder verlassen oder durch das durchgehende schwitzen.

Hat jemand eine Idee was das sein könnte, oder hat jemand ähnliche Probleme? Ist das psychisch oder physisch bedingt?

Ich bin weiblich, 14, 55kg auf 165cm, mache Sport - Rauche nicht und trinke auch keinen Alkohol (was wohl offensichtlich sein sollte durch mein Alter)

Danke schon einmal!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?