Lie to me (Vox) Realität oder Fiktiv?

6 Antworten

die Sendung ist fiktiv ABER

Die Zeichen dir dort gezeigt werden sind real. Also du kannst sehrwohl an der Körpersprache und den mimiiken in deren Gesichtern erkennen, ob sie erade lügen, etwas verheimlichen oder ähnliches.

Es werden ja auch Bildern von Politikern verwendet in der Serie ^^ Also die Fälle die sie bewarbeiten sind nicht real sondern erfunden. Alles was jedoch die Körpersprache angeht, ist wirklich so!

Habe mir die Sendung auch angeschaut :) Schon alle Staffeln ( die es bisher gibt) gesehen und versucht mir vieles zu merken. Wenn ich jetzt mit Freunden rede und sie Frage wie es ihnen geht. Kanns schon mal vorkommen das ich merke das sie mich anlügen wenn sie sagen das alles prima ist. Dann sagen sie mir das es eben nicht so ist und sie eigentich ein paar Probleme haben ^^ Also das stimmt schon, allerdings braucht man dafür viel viel Übung, man sollte es am besten auch lernen und studieren. Einfach so von heute auf morgen geht nichts. ^^

Offensichtliche Zeichen kann man sehrwohl erkennen, aber jetzt ein brechen in der Stimme oder die Tonlage zu zu ordnen zu welcher Körpersprache das gehört, kann meiner Meinung nach nur der richtige Profi ^^

Aber schulternzucken oder verzogene Mundwinkel sollten keine probleme für das ungeschulte Auge sein ^^ Wenn man denn darauf achtet :)

Och ich denke schon dass es möglich ist Lügen bei einer Person zu deuten. Gesichtsmimiken, Schweiss, Klang der Stimme.

Wenn eine Person die Unwahrheit sagt und aufgrunddessen nervös ist dann schlägt das Herz dieser Person offensichtlich schneller und wenn der Herzrythmus sich verschnellert dann spricht man schneller und unklarer.

Natürlich ist das ganze in dieser Sendung nochmal um ein deutliches Maß intensiviert worden und von daher schon fiktiv, aber die Grundlage ist definitiv realistisch.

ich denke nicht das es soooo deutlich intesiviert wurde. Da auch die Rede ist das die betroffenen Leute so etwas unbewusst machen ^^

Natürlich werden sie es versuchen deutlicher darzustellen das auch Leute die solche Zeichen nicht kennen sehen können, das da was nciht stimmt :)

Wird ja dann auch alles von unserem Lie To Me Spezialisten erklärt später :)

Aber die Zeichen an und für sich sind sehrwohl vorhanden :)

Natürlich wie schon gesagt, etwas deutlicher dargestellt, wobei ich aber glaube das es nicht ALLZU sehr von der Realität abweicht ^^ Die Haltung der Hände zum Beispiel weicht meines Erachtens nach gar nicht ab. Wenn man die Erklärungen hört wo er sogar Bilder der Politiker zeigt die genau die gleiche Haltung haben würde ich sagen ds es sehrwohl real ist :) y.. die zeichen nicht die sendung :)

0

Das "Lesen" in Gesichtern anderer ist möglich. Allerdings kann man da auch durch gezieltes einsetzten von Gesten gegensteuern.

Die Sendung ist wie schon erwähnt nur fiktiv.

Bei den privaten Sendern gibt es (ausser Nachrichten) kaum Realität. Die "Harz4" Sendungen (auch die REALITY Sendungen) werden gestellt.

ja man kann wirklich an den gesten des gesichtes erkennen , ob der mensch lügt oder nicht

aber die sendung ist nur fiktiv

liebe grüße

Was möchtest Du wissen?