Lidl-Matratzen - taugen die was?

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Hallo, ob sie was taugen hängt immer davon ab wie man sie beansprucht :) Wir haben schon öfter mal welche von Aldi gekauft und sind damit sehr zufrieden. Kann mir gut vorstellen das die von Lidl ähnlich sind.

Hört sich alles recht gut an. Erfahrungen mit den Lidl-Dingern habe ich noch nicht gemacht, aber Du hast ja sicherlich ein Umtauschrecht, wenn sie doch "nix taugen" sollte. Du solltest auch ein vernünftiges Lattenrost besitzen. Kein Rollrost. Denn sonst besteht die Gefahr, dass Reklamtionen auf Grund dessen nicht hinhauen. Bei einem Rollrost sind die Lattenabstände zu groß und die federn ja nicht wirklich. Also kann es passieren, dass Du "duchliegst" und sich eine Kuhle bildet. Die Erfahrung habe ICH gemacht.

Meine Schwester hat auch eine Lild Matratze und ist sehr sehr Zufrieden damit ! (: Also ich würde mir eine holen an deiner Stelle !

Keine Erfahrungen mit der Lidl Matratze, aber mit der von Kaltschaummatratze vom Aldi.

Mit einem vorgeschädigten Rücken würde ich sie nicht nehmen, aber ich hab meine jetzt seit einem Jahr, schlafe täglich drauf und bin zufrieden

Hallo robb 85, das du als Student nicht gerade finanziell gut bestückt bist und auf dein Geld achten musst ist klar. Was aber diese Lidl Matratze betrifft kann ich dir nur sagen, dass du bei einem Preis von rund EUR 69,- nicht allzuviel erwarten kannst. Das natürlich alle diese Geschäfte wie Lidl, Aldi usw. nur das Beste von ihren Produkten schreiben sollte jedem klar sein. Bei einer Matratze kommt es aber auf sehr viele Dinge an auf welche man achten muss! Beginnend mit der Materialauswahl des Bezuges - Reißverschluss muss rundum laufen damit der Bezug auch abgenommen und gewaschen werden kann. Weiters sollte dieser aus Naturmaterialien bestehen und aus keiner Kunstfaser damit man auch nicht mehr als normal im Bett schwitzt! Der Schaumstoffkern sollte in einem Netz eingehüllt sein damit sich der Bezug nicht mit der Zeit mit dem Schaumstoffkern verkleben kann. Der Schaum selbst muss einen auf dich abgestimmten Härtegrad haben. Weiters ist auch die Stauchhärte für eine gewisse Lebenserwartung verantwortlich. Dies sind nur einige Punkte auf die man achten sollte. Auch wenn man nur wenig finanzielle Mittel zur Verfügung hat muss jedem Menschen bewusst sein, dass er nur den einen Körper hat. Falsche und schlechte Matratzen können Beschwerden hervorrufen, welche man zu einem späteren Zeitpunkt mit Rückenbeschwerden, Bandscheibenvorfällen usw. bezahlen muss! Am besten du sprichst mit deinen Eltern und bittest sie dich zu unterstützen. Ich nehme an, dass die Gesundheit ihres Kindes auch für sie ein wichtiger Aspekt ist! Matratzen sollte man grundsätzlich auch NUR IM FACHHANDEL kaufen und in keinem Großkaufhaus oder Billigketten. Der Kauf einer Matratze ist Vertrauenssache und bedarf einer fachgerechten Beratung von einem Fachmann und die findet man nur im FACHHANDEL! Für weitere Informationen rund um den gesunden Schlaf stehe ich gerne zur Verfügung. Alles Gute und ich hoffe ich konnte dir helfen!

die sind in Ordnung, man sollte sie aber so nach 6 Jahren austauschen.

Wir hatten schon mehrmals Lidl Matratzen und waren immer zufrieden. Habe für ein Kind jetzt eine teure Matratze gekauft und wünschte, ich hätte eine von Lidl gekauft........

Also die Aldi Matratzen sind super aber wie die Lidl Matratzen sind weiß ich leider nicht

Wird aber der Gleiche Hersteller sein

Was möchtest Du wissen?